22.03.2017, 08:42 Uhr

UPDATE: Linzer Trafik überfallen: Bilder der Überwachungskamera veröffentlicht

Der Täter trug einen grauen Parker. Foto: Polizei/Überwachungskamera

Täter flüchtete mit geringem Bargeldbetrag Richtung Bindermichl

UPDATE: Die Polizei hat nun Bilder von der Überwachungskamera veröffentlicht.

Täterbeschreibung:
Der Täter ist zwischen 25 und 30 Jahre alt, ca. 175- 180 cm groß, er trug einen grauen Kapuzen-Parka, einen rostbrauner Pullover mit hohem Kragen und Kordel Jeans. Der Mann war mit Kapuze und Kragen vom Pullover maskiert. Er sprach außerdem hochdeutsch. Sachdienliche Hinweise bitte an das Landeskriminalamt unter der Telefonnummer: 059/133 40 33 33

LINZ (red). In der Muldenstraße wurde am Dienstagnachmittag eine Trafik überfallen. Vom Täter fehlt aktuell noch jede Spur, eine Alarmfahndung läuft, auch ein Hubschrauber wurde angefordert. Der Mann hatte die Trafik gegen 16.15 Uhr betreten, eine Angestellte bedroht und Geld gefordert. Nachdem ihm die Mitarbeiterin einen geringen Betrag Bargeld ausgehändigt hatte, flüchtete der Räuber in Richtung Bindermichl. Ob der Täter bewaffnet ist, war vorerst unklar. Laut Polizei gab der etwa 25-jährige Mann zwar an, eine Waffe zu haben, Zeugen hatten aber keine gesehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.