15.12.2017, 09:27 Uhr

UPDATE: Streifenwagen rammt Fluchtfahrzeug nach Tankstellen-Einbruch

(Foto: Gina Sanders/Fotolia)
Am Freitagmorgen wurde in eine Tankstelle in Linz-Kleinmünchen eingebrochen. Die Alarmanlage schlug kurz nach 4 Uhr in der Wiener Straße an. Der Täter schlug die Eingangstür der Tankstelle ein und stahl 40 Stangen Zigaretten.


Fluchtwagen gerammt

Die alarmierte Polizei traf den maskierten Einbrecher in seinem Fluchtwagen an. Die Beamten rammten dessen Fahrzeug. Dennoch konnte der Täter Richtung Ebelsberg entkommen. Zwei Polizeibeamte wurde bei der Aktion verletzt. Eine erste Fahndung der Polizei verlief zunächst negativ. Das Fluchtfahrzeug konnte jedoch sichergestellt werden. Die Ermittlungen werden vom Stadtpolizeikommando Linz geführt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.