17.11.2017, 00:00 Uhr

Weihnachtsmärkte in Linz – Die Geheimtipps der BezirksRundschau

Der Christkindlmarkt am Hauptplatz mit seiner wunderschönen Beleuchtung. (Foto: Stadt Linz/Dworschak)

In Linz hat der Advent Einzug gehalten. In den folgenden Wochen laden die Weihnachtsmärkte zu einem Besuch ein.


Christkindlmarkt am Hauptplatz

Öffnungszeiten: 18. November bis 24. Dezember, täglich von 10 bis 20 Uhr,
Gastronomiebetriebe (Punschhütten etc.) haben maximal bis 21 Uhr geöffnet
Darum ist dieser Markt ein Geheimtipp: Ein Besuch des Christkindlmarkts am Hauptplatz gehört für viele Linzer und Gäste einfach zu Weihnachten dazu. Der Markt punktet mit seinen Lichteffekten, seinen pastellfarbenen Hütten und dem breiten Angebot an Kunsthandwerk und Kulinarik. Dazu gibt es ein umfassendes Musikprogramm.
Infos: linzer-weihnachtsmaerkte.at

Weihnachtsmarkt im Volksgarten

Öffnungszeiten: 18. November bis 24. Dezember, täglich von 10 bis 20 Uhr, Gastronomiebetriebe (Punschhütten etc.) haben maximal bis 21 Uhr geöffnet
Darum ist dieser Markt ein Geheimtipp: Der Weihnachtsmarkt im Volksgarten ist ein absolutes Highlight für Familien. Hier gibt es nicht nur stimmungsvoll geschmückte Hütten, sondern auch Märchenfiguren, eine Weihnachtskrippe, Fahrgeschäfte, einen Holzlehrpfad sowie altes und neues Handwerk, das man bei spannenden Vorführungen bestaunen kann.
Infos: linzer-weihnachtsmaerkte.at

Wintermarkt am Pfarrplatz

Öffnungszeiten: 25. November bis 23. Dezember, täglich von 11 bis 21 Uhr
Darum ist dieser Markt ein Geheimtipp: Der kleine, feine Markt versteht sich selbst als Alternative zu herkömmlichen Weihnachtsmärkten. Hier findet man ausschließlich Produkte, die von den Ausstellern selbst oder in Gemeinschaft mit anderen hergestellt worden sind. Beim kulinarischen Angebot wird nicht nur Wert auf Kreativität sondern auch auf Regionalität und Bio-Qualität gelegt.
Infos: wintermarkt-pfarrplatz.at

Adventmarkt im OÖ Kulturquartier

Öffnungszeiten: 1. Dezember von 13 bis 18 Uhr, 2. Dezember von 10 bis 18 Uhr und 3. Dezember von 10-17 Uhr
Darum ist dieser Adventmarkt ein Geheimtipp: Hier trifft traditionelles Kunsthandwerk auf cooles Design. Mit rund 80 Ausstellern und einem kulinarischen Standlmarkt im Innenhof startet das OÖ Kulturquartier in den Advent. An drei Tagen können die Besuchern bei bei freiem Eintritt nach besonderem Kunsthandwerk, feinen Köstlichkeiten und liebevollen Einzelstücken stöbern und das weihnachtliche Flair genießen. In der Kinder-Weihnachts-Werkstatt können kleine „Nachwuchsdesigner“ ihrer Kreativität mit einer Fülle an Materialien freien Lauf lassen.

Dorf-Weihnacht in der Altstadt


Öffnungszeiten:
13. bis 17. und 20. bis 23. Dezember; Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 15 bis 21 Uhr, Samstag und Sonntag von 11 bis 21 Uhr
Darum ist dieser Markt ein Geheimtipp: Beim kleinen Adventmarkt am Alten Markt gibt es abwechselnd mittwochs Kulinarisches wie Flammlachs, donnerstags Literatur und Musik mit prominentem Vorlesen, freitags das gemeinsame Liedersingen "Nochisinga" und samstags und sonntags alles rund um Lebkuchen, wie etwa Backen, Verzieren oder Hausbauen. Highlight ist der Niko-Lauf am 3. Dezember ab 14 Uhr, bei dem Groß und Klein als Nikolo verkleidet durch die Stadt ziehen.

Creativ-Weihnachtsmarkt im Landhaus

Öffnungszeiten: 8. bis 10. sowie 16. bis 17. Dezember, jeweils von 10 bis 19 Uhr
Darum ist dieser Markt ein Geheimtipp: Der traditionsreiche Creativ-Weihnachtsmarkt bietet in den Arkaden des Landhauses neben regionalem Kunsthandwerk auch weihnachtliche Klänge.

Mittelalterlicher Advent am Alten Markt

Öffnungszeiten: 8. bis 10. Dezember, Freitag von 15 bis 21 Uhr, Samstag von 11 bis 21 Uhr und Sonntag von 11 bis 19 Uhr
Darum ist dieser Markt ein Geheimtipp: Die Altstadt verwandelt sich an diesem Wochenende in ein buntes, mittelalterliches Treiben. Altes Handwerk erwacht zum Leben, Narren und Gaukler geben sich ein Stelldichein und an den Tavernen locken Strudel aus dem Holzofen und Kasspatzen aus der Pfanne. Kinder können sich in kleine Ritter verwandeln, ihr Können an der Kinderarmbrust beweisen oder sich am handgekurbelten Karussell vergnügen.

„Linz meets Syria“ – Der etwas andere Adventmarkt in der Pfarre St. Peter

Öffnungszeiten: 2. Dezember von 16 bis 20 Uhr und 3. Dezember von 10 bis 12 sowie von 16 bis 18.30 Uhr
Darum ist dieser Markt ein Geheimtipp: Bei der Spallerhofkirche findet ein interkultureller Adventmarkt statt. Der Reinerlös kommt ausschließlich in Not geratenen Menschen im Linzer Stadtteil Spallerhof zugute. Unter dem Motto "Linz meets Syria" werden neben traditioneller hausgemachter Weihnachtsbäckerei auch kulinarische Köstlichkeiten aus Syrien feilgeboten, die von den syrischen Gästen in der Pfarre Linz-St. Peter frisch vor Ort zubereitet werden.

Weihnachtsmarkt im Schloss Ebelsberg

Öffnungszeiten: 9. und 10. Dezember
Darum ist dieser Markt ein Geheimtipp: Im einmaligen Ambiente des Schlosses Ebelsberg bietet dieser kleine, aber feine Markt perfekte vorweihnachtliche Stimmung. Das Bläserensemble des Musikvereins Wartberg zaubert Adventstimmung auf den Markt.

38. Adventmarkt im Bischofshof

Öffnungszeiten: 15. und 16. Dezember, jeweils von 10 bis 18.30 Uhr
Darum ist dieser Markt ein Geheimtipp: Die Besonderheit dieses Marktes ist das stimmungsvolle Ambiente des Bischofshofes in der Herrenstraße 19. Hier gibt es handwerkliche Geschenke, „Glögg“, Weihnachtsbäckereien und Musik.


KLIKK-Adventmarkt im Eurosparcenter Kleinmünchen

Öffnungszeiten: 23. bis 24. November und 14. bis 16. Dezember, jeweils von 9 bis 19 Uhr
Darum ist dieser Markt ein Geheimtipp: Alle, die noch auf der Suche nach einem kleinen Geschenk sind, finden im Einkaufszentrum in der Dauphinestraße kunsthandwerkliche Dekoartikel. Zur Stärkung gibt’s süße Leckereien.

Adventmarkt in der solarCity

Öffnungszeiten: 9. Dezember von 15 bis 21 Uhr
Darum ist dieser Markt ein Geheimtipp: Die Unternehmer im Stadtteilen organisieren diesen Adventmarkt. Für große Besucher gibt es eine Tombola und allerlei Kulinarisches,  die kleinen Besucher können Ponyreiten.


Die schönsten Adventmärkte in ganz Oberösterreich finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.