08.03.2017, 09:21 Uhr

Wohnungsbrand in der Beethovenstraße

Die Berufsfeuerwehr rückte gegen 5.30 Uhr aus. Foto: MAK/Fotolia
LINZ (red). Zu einem Wohnhausbrand in der Beethovenstraße musste die Berufsfeuerwehr am frühen Sonntagmorgen ausrücken. In einem Mehrparteienhaus brach aus vorerst unbekannter Ursache im Stiegenhaus Feuer aus. Die Flammen hatten bereits auf eine angrenzende Wohnung übergegriffen.
Um alle Glutnester ablöschen zu können, entfernten die Einsatzkräfte die Deckenverkleidung. Die Feuerwehr evakuierte alle Bewohner. Zwei Kinder und zwei Erwachsene wurden mit der Rettung ins Krankenhaus zur Beobachtung gebracht. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kann vorsätzliche Brandstiftung ausgeschlossen werden. Eine Nachbarin hatte um 5.30 Uhr die Feuerwehr gerufen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.