07.10.2014, 01:22 Uhr

AKTIV GEGEN DIE FREIHANDELSABKOMMEN TTIP & CETA & TiSA

Wann? 11.10.2014 09:30 Uhr

Wo? Musiktheater, Landstraße, Ars Electronics Center Platz, Linz AT
Linz: Musiktheater | Mach mit beim europaweiten dezentralen Aktionstag gegen TTIP, CETA & TiSA am 11. Oktober 2014!

Das Bündnis TTIP STOPPEN und der EU-weiten Koalition gegen TTIP rufen zu einem Aktionstag auf, um die laufenden Verhandlungen zu TTIP (Transatlantisches Freihandels- und Investitionsabkommen mit den USA), CETA (umfassendes Freihandels- und Investitionsabkommen mit Kanada), TiSA (Freihandelsabkommen zum Handel mit Dienstleistungen) und anderen Freihandelsverträgen zu stoppen. Der europaweite Aktionstag bringt den Protest gegen die Handelspolitik der EU-Kommission und der Bundesregierung und für einen gerechten Welthandel unüberhörbar auf die Straße: Transatlantische Partnerschaft sieht anders aus!

weitere Infos unter: https://www.ttip-stoppen.at/2014/09/10/aktionstag-...

Zur Aufklärung der Bevölkerung wir am Abend davor in Eberschwang ein Information stattfinden.

10. Oktober
19 Uhr
Panoptikum Eberschwang

Was haben die geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA mit Landwirtschaft, Arbeitsrecht, Umwelt, Demokratie und mir zu tun?
Was hat ein Freihandelsabkommen mit MIR zu tun?
Geht es bei TTIP und CETA um mehr als Chlorhühner und Hormonfleisch?
Warum hat der Bürgermeister Bleckenwegner eine Resolution gegen TTIP unterzeichnet?
Was soll und kann ICH jetzt tun?

Es informieren:
Martin Windtner: ÖGB-Sekretär für Linz-­Stadt
Beppo Hanner: ATTAC Linz Ludwig Rumetshofer: Geschäftsleiter der ÖBV
Todo: Moderation

VERANSTALTET VON
Thomas Schachinger (0660/9999117) Thomas_ Schachinger@gmx.at
Christian Hattinger (0650 2538701)
Eintritt frei
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.