offline

Nina Meißl

22.221
Heimatbezirk ist: Linz
22.221 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 13.01.2012
Beiträge: 4.335 Schnappschüsse: 29 Kommentare: 22
Folgt: 39 Gefolgt von: 80
2 Bilder

Blasenschwäche: Weit verbreitet, trotzdem schambehaftet

Nina Meißl
Nina Meißl | Linz | vor 16 Stunden, 26 Minuten | 9 mal gelesen

Menschen, die unter Harninkontinenz leiden, können nicht mehr kontrollieren, wann sie mal müssen. Es gibt verschiedene Arten der Krankheit. Bei der Stressinkontinenz führen etwa Husten oder Lachen zu unkontrolliertem Urinverlust. Eine überaktive Blase (Reizblase) wiederum kann zu häufigem und oft plötzlich auftretenden Harndrang führen, der kaum zu kontrollieren ist. Am häufigsten ist eine Mischform. Frauen sind aufgrund...

2 Bilder

Dringend neues Zuhause für Tierheim-Katzen gesucht

Nina Meißl
Nina Meißl | Linz | vor 2 Tagen | 9 mal gelesen

Zahlreiche Katzen warten im Linzer Tierheim auf einen neuen Besitzer. Einer davon ist Findus, ein scheuer Kater, der in einer Schrebergartenanlage geboren wurde und keinen Kontakt zu Menschen hatte. Mittlerweile ist er kastriert und könnte in den Wintermonaten noch gezähmt werden. Ist im neuen Zuhause eine zutrauliche Katze vorhanden, könnte sich der schöne Kater einiges abschauen. Das gleiche gilt auch für den schwarz-weißen...

3 Bilder

3x2 Karten für Vitásek-Premiere zu gewinnen

Nina Meißl
Nina Meißl | Linz | vor 2 Tagen | 246 mal gelesen

"Grünmandl oder Das Verschwinden des Komikers": Das neue Kabarett von Andreas Vitásek feiert am 25. Jänner seine OÖ-Premiere. - Mit einer Hommage an einen Meister des Absurden kehrt Andreas Vitásek auf die Bühne zurück. In seinem neuen Programm widmet er sich Otto Grünmandl. Vitásek begibt sich dabei auf eine Reise in das Gedankenuniversum des legendären Kabarettisten, Volksschauspielers und Schriftstellers aus den Tiroler...

3 Bilder

"Auf dem Weg zur innovativsten Industriestadt"

Nina Meißl
Nina Meißl | Linz | vor 2 Tagen | 9 mal gelesen

Beim traditionellen Neujahrsempfang kündigte Bürgermeister Klaus Luger an, mit welchen Schritten Linz zukunftsfit gemacht werden soll. - Gäste aus Wirtschaft, Kultur, Politik und öffentlichem Leben konnte Bürgermeister Klaus Luger heuer wieder im Alten Rathaus begrüßen. Zum Auftakt präsentierte das Stadtoberhaupt in fünf Kapiteln einen Überblick, mit welchen Schritten Linz zukunftsfit gemacht werden soll. Rahmenbedingungen...

10 Bilder

WKOÖ: "Leistungsorientiert ins Jahr 2017"

Nina Meißl
Nina Meißl | Linz | vor 2 Tagen | 30 mal gelesen

Vergangene Woche wurde das Präsidium der WKO Oberösterreich neu formiert. Nun wurde ins Arbeitsjahr 2017 gestartet: "Wir werden alles unternehmen, damit sich Leistung wieder lohnt“, stellte WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner beim traditionellen Medienempfang der WKO Oberösterreich vor rund 250 heimischen Medienvertretern als Credo in den Mittelpunkt. Tatkräftige Unterstützung kommt dabei von den beiden Vizepräsidentinnen Angelika...

1 Bild

So bleiben Sie auch bei eisigen Temperaturen fit

Nina Meißl
Nina Meißl | Linz | vor 3 Tagen | 16 mal gelesen

Die Nase läuft, man fühlt sich schlapp, draußen ist es kalt, finster und eisig – im Winter sinkt die Lust auf Bewegung im Freien. Dass man sich durch die Kälte selbst jedoch Schnupfen, Husten und Erkältungen holt, stimmt nicht: "Infekte haben nichts mit der Temperatur zu tun. Die Viren werden durch Tröpfcheninfektion übertragen, zum Beispiel durch Anhusten, Händeschütteln oder das Angreifen verschmutzter Gegenstände wie...

2 Bilder

Erfolgreiches Dreierpaket als "Unternehmerinnen des Monats"

Nina Meißl
Nina Meißl | Linz | am 13.01.2017 | 195 mal gelesen

Frau in der Wirtschaft zeichnete Irmgard Bangelmeier, Andrea Hirschvogel und Julia Kretz vom Schuhhaus Eiler aus. - Die Maria Eiler GmbH ist etwas ganz Besonderes: "Als einer der wenigen Traditionsbetriebe wurde das Unternehmen schon von einer Frau gegründet und stets in Frauenhand geführt", sagt Margit Angerlehner, Landesvorsitzende von "Frau in der Wirtschaft". Heute ist bereits die dritte Generation im Einsatz: Irmgard...

1 Bild

Oberbank feierte Erfolgsjahr 2016

Nina Meißl
Nina Meißl | Linz | am 13.01.2017 | 40 mal gelesen

Auf ein besonders erfolgreiches Jahr kann die Oberbank zurückblicken. Das wurde mit zahlreichen prominenten Gästen gefeiert. - 1500 Gäste konnte Franz Gasselsberger beim Oberbank-Empfang begrüßen. Der Generaldirektor präsentierte eine ausgezeichnete geschäftliche Entwicklung: In den ersten drei Quartalen ist der Gewinn deutlich gestiegen, bei Krediten und Einlagen wurden weitere Zuwächse erzielt und das Kreditrisiko hat sich...

3 Bilder

Medizinisches Theatervergnügen mit dem LTC

Nina Meißl
Nina Meißl | Linz | am 12.01.2017 | 8 mal gelesen

Einen satirischen Szenereigen rund um die "Götter in Weiß" präsentiert der Linzer Theater Club. "Der/Die Nächste bitte" feiert am 19. Jänner Premiere. Vorstellungen gibt es bis 10. Februar, immer donnerstags und freitags um 20 Uhr im Scenario in der Linzer Mozartstraße 17. Karten gibt es im neuen Ticketbüro Veritas in der Harrachstraße 5 (Tel.: 0732/776401) sowie an den Spieltagen an der Abendkasse (Tel.: 0732/771113).

3 Bilder

Vorsicht: In der Kälte steigt der Blutdruck

Nina Meißl
Nina Meißl | Linz | am 12.01.2017 | 44 mal gelesen

Bei Kälte verengen sich die Gefäße und der Blutdruck steigt. Wer bereits einen erhöhten Blutdruck hat, sollte ihn im Winter regelmäßig kontrollieren. - Erkältungskrankheiten und grippale Infekte gehören zum Winter. Doch die kalte Jahreszeit kann auch bei Herz-Kreislauf-Problemen gefährlich sein. "Die Kälte ist eine Belastung für den Körper. Auch gesunde Menschen reagieren darauf mit einem höheren Blutdruck. Für einen Gesunden...

2 Bilder

"Streit birgt Entwicklungspotenzial"

Nina Meißl
Nina Meißl | Linz | am 11.01.2017 | 11 mal gelesen

Richtiges Streiten will gelernt sein. Professionelle Begleitung kann dabei hilfreich sein. - "Konflikte gehören zum Leben und kommen in den besten Familien vor", weiß Maria-Theresia Müllner, Leiterin des Zentrums für Familientherapie und Männerberatung. Äußere Anlässe wie Weihnachten oder Zeugnisverteilung bergen eine Menge Konfliktpotenzial. "Wichtiger ist allerdings, was in der Familie selbst an aktuellen Anlässen vorliegt,...

1 Bild

Offene Türen für Tanzbegeisterte

Nina Meißl
Nina Meißl | Linz | am 11.01.2017 | 13 mal gelesen

Am Samstag, 21. Jänner, öffnet die RedSapata Tanzfabrik in der Tabakfabrik ab 19 Uhr wieder ihre Türen für neugierige Zuseher und Tanzliebhaber. Einmal im Jahr gibt es die Möglichkeit, beim "Open Space" einen Einblick in die kreativen Prozesse und Arbeiten in der Tanzfabrik zu bekommen. RedSapata präsentiert an diesem Abend aufstrebende Nachwuchs-Choreografen sowie weitere Künstler und Performer. Das Line-up finden Sie...

1 Bild

Stadt Linz setzt 2017 auf das Publikum von morgen

Nina Meißl
Nina Meißl | Linz | am 10.01.2017 | 27 mal gelesen

"Bestehendes weiterentwickeln und Neues anbieten", will man heuer im Linzer Kulturjahr, so Julius Stieber. Dass die Stadt auch im Kulturbereich den Sparstift angesetzt hat, will der Kulturdirektor nicht als Hinderungsgrund sehen. Zum ersten Mal soll ein Themenschwerpunkt Akzente setzen: Kinder und Jugendliche stehen 2017 im Mittelpunkt. "Ein prall gefüllter Kulturkalender soll Neugier wecken und das Publikum von morgen für...

1 Bild

Neuer Vorsitzender für Christian Doppler Forschungsgesellschaft

Nina Meißl
Nina Meißl | Linz | am 10.01.2017 | 18 mal gelesen

Anwendungsorientierte Grundlagenforschung als Motor für Innovation – das ist der Grundgedanke der Christian Doppler Forschungsgesellschaft (CDG), die seit mehr als 20 Jahren die Kooperation von Wissenschaftlern und Unternehmen fördert, etwa in den Christian Doppler Labors an Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Der wissenschaftliche Senat garantiert die hohe Qualität der Forschung. Er besteht aus...

5 Bilder

Betrug mit gefälschten Gemälden aufgeklärt

Nina Meißl
Nina Meißl | Linz | am 10.01.2017 | 165 mal gelesen

Am Kunstmarkt tauchten falsche Bilder von Hans Staudacher auf. Linzer Experten halfen bei der Aufklärung des Falles. - Ein Tipp von Experten des Linzer Kunstmuseums Lentos brachte die Ermittler auf die richtige Spur. Elisabeth Nowak-Thaller, künstlerische Leiterin des Museums, ist eine profunde Kennerin des Werks von Hans Staudacher. Als ihr ein Geschäftsmann, der ein Bild des Kärntner Malers kaufen wollte, das Werke zur...