29.11.2017, 00:00 Uhr

Italienreise Geheimtipps - Gediegene Unterkünfte mit abgerundeter Gastfreundlichkeit

Charminly steht für einen ursprünglichen Tourismus, in Anlehnung an die Gastfreundlichkeit der vergangenen Zeiten. Es gibt mehr, als 125 kleine, gemütliche Unterkünfte. Hierzu zählen charmante und auch ungewöhnliche Boutique Hotels, Bed & Breakfast, Bauernhof-Hotels, Landhäuser, elegante Villen und auch Apartments. Diese sind in den schönsten Gegenden Italiens gelegen. Immerhin steht Charminly nicht für irgendeinen Fantasiebegriff, sondern ist ein Akronym für Charm-in-Italy. Die Leidenschaft und die Natürlichkeit Italiens finden Gäste in den ganz besonderen Hotels wider. Es sind Orte zum Wohlfühlen und entspannen.


Eine gehobene Einrichtung


Die Ausstattung der Räume richtet sich nach einer gehobenen Hotelklasse. Kaminfeuer, großzügige Sessel und eine teils aufwendige Innenausstattung wurden für die Gäste vorbereitet. Viel Charme versprühen die Räume für Gäste mit einem Anspruch an Erholung, Wohlbefinden und an eine romantische Umgebung. Teils liegen die Gebäude inmitten der welligen Hügel Italiens oder in freundlichen Gegenden mit vielen Möglichkeiten für Spaziergänge und Sport an der frischen Luft.


Ansprüche an Natürlichkeit und Gastlichkeit

Eingebettet in eine friedvolle Umgebung, erfüllen die Räume und der Service für die Gäste einen ebenso hohen Anspruch. Ein respektvoller Umgang mit den Gästen versteht sich genauso, wie auch Wärme und Freundlichkeit. Die Gäste sollen sich wohlfühlen und sich fallenlassen können. Charminly legt großen Wert auf eine Umgebung mit viel Atmosphäre und Stil. Die Gäste genießen in vollen Zügen die Kunst und Kultur der Region, erleben Traditionen vor Ort oder entdecken die Natur und die Düfte der Umgebung. In den Räumen und im Umfeld der Unterkünfte sollen Gäste wieder zu sich finden.

Eine Vision eines modernen Gastgebertums

Die Gastfreundlichkeit wird in den Boutique Hotels, im Agriturismo, dem Landhaus oder bei Bed & Breakfast auf eine bestimmte Weise verstanden. Diese unterscheidet sich von einem ganz gängigen Verständnis der Bedienung der Gäste. Sie sollen mit Charminly den hässlichen Städten und dem hektischen Leben entfliehen. Eine familiäre Umgebung verspricht einen behaglichen Aufenthalt ohne Stress und frei von Zwängen.

Aus diesem Grund wurden die Unterkünfte in Gegenden ausgewählt, in denen die Hektik schnell von den Menschen abfällt. Es wollen Werte vermittelt werden. Kultur, Wertschätzung für die Umgebung und ein Bewusstsein für Gefühle der anderen Menschen ist Teil der Philosophy des Hauses. Charminly möchte, dass die Gäste sich bei ihren Gastgebern in guten Händen fühlen. Zugleich soll auch ein familiäres Gefühl in dieser Umgebung geschaffen werden.

Italien als wundervolle Erfahrung

Die Mentalität Italien möchte den Gästen näher gebracht werden. Sie ist authentisch, lebensfroh, bejahend und richtet sich mit Leidenschaft an ihre Umgebung. Die Natur und die Natürlichkeit spielen eine wichtige Rolle. In Italien können die Schätze der Umgebung noch entdeckt werden. Dies bedingt natürlich auch, dass sie erhalten bleiben und gepflegt werden. Die Umgebung lädt die Touristen dafür zum Trekking, Radfahren oder Joggen in einer wunderbaren Natur ein.

Viele Juwelen und Schätze lassen sich erleben und entdecken. Aus einer ursprünglichen und natürlichen Umgebung entspringen außerdem Köstlichkeiten für den Gourmet. Weine, Öle, Oliven, Zitronen und Orangen oder die genussvolle Küche der südlichen Gefilde schaffen Erinnerungen. Sie laden zugleich zum lebensfrohen, unbeschwerten Feiern in der Gemeinschaft ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.