28.09.2017, 09:45 Uhr

Damen-Eishockey als Herzensangelegenheit

Seit 2012 haben die IceCats Linz ihren eigenen Nachwuchs. Die IceKittens sind in der U9, U11 und U13 vertreten. (Foto: Hermann Bauer)

Dass Eishockey keine reine Männerdomäne ist, beweisen die Spielerinnen der Ice Cats Linz.

Eishockey ist eine der intensivsten Sportarten der Welt. Es braucht Koordination, Schnelligkeit, Wendigkeit sowie ein rasches Auffassungsvermögen. Eines ist Eishockey aber nicht: reine Männersache. Schon seit 2003 gehören die IceCats Linz zum fixen Bestandteil der oberösterreichischen Eishockeylandschaft. Als einziges Damenteam im Bundesland sind sie mit fast 80 Mitgliedern der größte Damen-Eishockeyverein österreichweit.

Einer, der den Verein seit Jahren fördert, ist Trainer Detlev Bauernfeind. Seit 2006 steht er bei den Damen an der Bande: "Ich bin damals zufällig dazugekommen. Eine der Spielerinnen hat mich gefragt und ich habe spontan Ja gesagt", so Bauernfeind. Der Verein wurde für ihn schnell zur Herzenssache: "Mein Ziel war es immer, Dameneishockey in Linz voranzutreiben", sagt der Trainer.

Während 2008 der Einstieg in die zweite Bundesliga gelang, spielen die Linzerinnen nun seit drei Jahren in der DEBL, der höchsten Bundesliga-Ebene. Damit aber noch nicht genug, mit den "IceKittens" verfügt der Verein über einen eigenen Nachwuchs mit circa 40 bis 50 Kindern im Alter von fünf bis 13 Jahren.

Keine Checks

Im Unterschied zum harten, von Checks geprägten Herren-Eishockey dreht sich bei den Damen alles um die Technik: "Es ist technisch etwas feiner, darauf wird sehr viel Wert gelegt. Es wird ohne Checks gespielt", sagt der Trainer. In der neuen Saison steht neben der Weiterentwicklung eine zusätzliche Herausforderung bevor: "Die heurige Saison wird schwierig. Es haben einige Routiniers aufgehört, das Team wird deutlich jünger. Trotzdem wollen wir auch diese Saison dran bleiben und die Jungspielerinnen auf DEBL-Niveau bringen", sagt Detlev Bauernfeind. Ein weiteres Ziel sei es auch, immer mehr Spielerinnen in das Nationalteam zu bringen.

Schnuppertraining für Kinder

Im Rahmen des "Girls´Hockey Day" am 7. Oktober können auch dieses Jahr wieder interessierte Mädchen im Alter von fünf bis acht Jahren in das Eishockeytraining hinein schnuppern. Start ist um 10 Uhr in der Donauparkhalle Linz. 

Mehr Informationen:

Girls Hockey Day - Facebook
IceCats auf Facebook
Homepage IceCats
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.