06.10.2016, 09:35 Uhr

Fußball als Ausgleichsprogramm neben der Schule und Lehre

Der SK Admira Linz prägt seit gut einem Jahrzehnt den heimischen Fußball durch eine nachhaltige und regional geprägte Nachwuchsarbeit. Mehr als 210 Jungkicker sind bei dem traditionsreichen Linzer Verein tätig. „Der Nachwuchs ist unser größtes Kapital. Wir legen Wert auf Zusammenhalt und ein familiäres Umfeld“, sagt der Nachwuchs-Koordinator Wolfram Nigl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.