23.11.2016, 08:06 Uhr

Luise Elmer gewinnt Europacupturnier

voll in action
Helsinki. Nur zweieinhalb Wochen nach ihrer Blinddarm-Operation feierte Luise Elmer (Fechtunion Linz) beim U17-Europacupturnier unter 86 Starterinnen aus 18 Nationen ein fulminantes Comeback.

Nach einer etwas verhaltenen Vorrunde nur auf Platz 15 gesetzt, fand die U17-EM-Dritte in jedem Direktgefecht etwas mehr zu ihrer Form zurück und konnte ihre Gegnerinnen aus Finnland, Estland, Dänemark und Singapur teilweise souverän besiegen. Schlussendlich stand die junge Degenfechterin im Finale mit Carmen-Lii Targamaa wieder einer Estin gegenüber. Anfänglich wechselte in diesem Gefecht laufend die Führung, doch die 16-jährige BORG-Leistungssportlerin behielt die Nerven und konnte sich schließlich zwei Treffer absetzen und den Sieg mit 15:13 sicher nach Hause bringen.

Dieser Sieg brachte wertvolle Europacup-Punkte und somit den 3. Rang in der Europa-Rangliste.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.