17.09.2014, 15:11 Uhr

Top-Ten-Spielerinnen schlagen in Linz auf

LINZ (jog). Zwei Tennis-Asse aus den Top Ten der Welt, sechs aus den Top 20 – so hochkarätig besetzt wie bei der 24. Auflage vom 4. bis 12. Oktober 2014 war das WTA-Turnier „Generali Ladies Linz“ in der Arena auf der Gugl noch nie zuvor. Ein Blick auf die Nennliste zeigt, dass heuer wieder die Creme-de-la-Creme des Dammentennis in Linz aufschlagen wird. Angeführt wird das Feld von der Nummer sieben der WTA-Weltrangliste, dem kanadischen Shootingstar Eugenie Bouchard. Ende 2012 noch die Nummer 144 der Weltrangliste, hat die 20-Jährige mit ihren tollen Erfolgen in den Jahren 2013 und 2014 einen wahren Tennisboom in ihrem Heimatland entfacht. Ein Highlight für Eugenie Bouchard war heuer am 24. Mai der erste WTA-Turniersieg beim „NÜRNBERGER Versicherungscup“ in Deutschland. Danach sorgte die Kanadierin auch bei Grand-Slam-Turnieren für Furore, und zwar auf allen Belägen: Halbfinale bei den Australian Open in Melbourne, Halbfinale bei den French Open in Paris, und als Höhepunkt Finale in Wimbledon.

Publikumsliebling
Ana Ivanovic, die aktuelle Nummer zehn im WTA-Ranking, hat beim Generali Ladies Linz schon zwei Mal triumphiert (2008 und 2010). Die 26-jährige Serbin ist ein erklärter Liebling des Publikums, hat sich aber auch selbst in die familiäre Atmosphäre in Linz verliebt. „Ich freue mich auf ein Widersehen im nächsten Jahr!“ Mit diesen Worten hat sich die Serbin voriges Jahr verabschiedet. Ivanovic könnte bei ihrem achten Auftritt in Linz als erste Spielerin den Hattrick schaffen. Bislang konnten nur vier weitere Spielerinnen das Turnier in Linz zwei Mal gewinnen: Manuela Maleeva (1991, 1993), Sabine Appelmans (1994, 1996), Jana Novotna (1995, 1998) und Lindsay Davenport (2000, 2001). Tennis-Ass Ivanovic war übrigens im Jahr 2008, in dem sie bei den French Open in Paris triumphiert hatte, zwölf Wochen lang die Nummer eins im Damen-Welttennis. Insgesamt hat sie 14 WTA-Turniere gewonnen.

Turnierbotschafterin Barbara Schett, die direkt von den US Open zum Pressegespräch in die Generali Generaldirektion angereist war ist ganz begeistert, dass Shooting Star Eugenie Bouchard in Linz spielt. "Sie hat weltweit sehr viele Fans und ich bin überzeugt, dass es auch in Linz viele Zuseher geben wird, die die attraktive Spielerin unterstützen wollen. Das Generali Ladies Linz darf sehr stolz sein, dass sich ein Weltstar wie Ana Ivanovic bei diesem familiären Turnier besonders wohlfühlt", sagt Schett.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.