03.09.2014, 10:03 Uhr

"Belastung der Banken kann nicht so weitergehen"

(Foto: Erwin Wimmer)
Um gleich 14 Prozent ging das Betriebsergebnis der Raiffeisen Landesbank im ersten Halbjahr 2014 zurück. Grund zu Sorge sei das laut Generaldirektor Heinrich Schaller nicht: "Es ist ein gutes, sicheres Bankinstitut und wird das auch in Zukunft bleiben." Als große Anstrengung und großer Aufwand habe sich vor allem der von der Europäischen Bankenaufsicht durchgeführte Stresstest im Frühjahr. "Es haben sich keinerlei Probleme gezeigt, allerdings schlägt sich dieser Aufwand auch im Ergebnis nieder", so Schaller, der die Entwicklung zu aufwändigen Kontrollen kritisiert. "Die Belastung der Banken kann auf Dauer nicht so weitergehen. Hier ist auch die Politik gefordert", sagt Schaller.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.