06.10.2014, 10:02 Uhr

Eder ist neuer Weltstahlpräsident

LINZ (jog). Im Rahmen der Jahrestagung des Weltstahlverbandes übernahm Wolfgang Eder, Vorstandsvorsitzender des voestalpine-Konzerns, als erster Österreicher die Funktion des Weltstahlpräsidenten. Er steht damit für ein Jahr an der Spitze einer der weltweit größten Branchenverbände mit rund 170 Verbandsmitgliedern, die 85 Prozent der globalen Stahlproduktion darstellen. Wolfgang Eder (62) wurde bereits vergangenes Jahr in Sao Paolo zum Vizepräsidenten gewählt und ist seit Oktober 2010 Mitglied des Executive Committee des Weltstahlverbandes („World Steel Association - worldsteel“). Er folgt dem Koreaner Joon-Yang Chung als Präsident nach, der nun für ein Jahr einer der beiden Vizepräsidenten ist. Nach Ablauf der worldsteel-Präsidentschaft wird auch Wolfgang Eder entsprechend des Verbandsreglements nochmals für eine Periode als Vice- Chairman fungieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.