05.10.2017, 00:00 Uhr

Speziell für Lehrlinge: Das erste eigene Konto

Die Kontoführung ist für Jugendliche meist gratis. (Foto: panthermedia/master2)
Wer das erste eigene Geld verdient, sollte auch damit beginnen, sich mit Finanzthemen zu beschäftigen. Um Monat für Monat die Lehrlingsentschädigung zu bekommen, brauchen Auszubildende ein eigenes Konto. Bei vielen Banken gibt es eigene Angebote für Jugendliche oder sogar speziell für Lehrlinge. Die Konditionen dafür sind meist sehr ähnlich. Die Kontoführung ist meist gratis.

Berufseinstieg erleichtern

Bei der VKB-Bank gibt es ein kostenloses Jugendkonto für alle bis 19 Jahre. Für Lehrlinge, die älter als 19 sind, gibt es das Berufseinsteigerkonto. Dieses kann im Jahr des Vertragsabschlusses sowie im Folgejahr kostenlos genutzt werden, um den Berufseinstieg zu erleichtern. "Das erste selbst verdiente Geld will gut investiert sein. Natürlich gibt es viele materielle Wünsche, doch der sinnvolle Umgang mit Geld kann langfristig zu einer Erfolgsgeschichte werden. Unsere Jugendberater begleiten die jungen Kunden und helfen dabei, den richtigen Umgang zu erlernen. Besonders wichtig ist aber auch, dass die Eltern eine ,gesunde’ Beziehung zum Geld vorleben", sagt VKB-Generaldirektor Christoph Wurm.

Raiffeisen OÖ bietet Lehrlingen bis zum 19. Lebensjahr das Jugendkonto samt Raiffeisen Club-Karte. Auch hier ist die Kontoführung gratis. Dank der Club-Karte gibt es zahlreiche Ermäßigungen bei Konzerten und Partnern in Österreich und in 36 Ländern Europas. Auch ein Versicherungsschutz ist für die Dauer des Bestehens des Kontos inkludiert. Für Lehrlinge, die auch etwas auf die Seite legen möchten, gibt es bei Raiffeisen verschiedene Möglichkeiten: Die Eröffnung eines Online-Sparkontos ist kostenlos. Das Raiffeisen Jugend Bausparen bietet 0,25 Prozent Verzinsung, höhere Zinsen im ersten Jahr und eine Bauspar-Prämie. Einzahlungen sind ab 30 Euro monatlich möglich. Ab 50 Euro im Monat gibt es einen speziellen Wertpapierfonds, mit dem Lehrlinge langfristig vorsorgen können.

Service für Lehrlinge

Die Oberbank hat das sogenannte Start-Konto im Angebot. Hier gibt's für Jugendliche von 14 bis 18 Jahren Gratis-Kontoführung. Auch die Kreditkarte ist im ersten Jahr kostenlos. Die Sparkasse bietet mit dem spark7 Konto bis zum 19. Geburtstag Gratis-Kontoführung und eine kostenlose Bankomatkarte. Diese hat ein Wochenlimit in Höhe von maximal 400 Euro, jedenfalls nur so hoch wie der maximal verfügbare Kontostand. Das Konto kann so nicht überzogen werden. Weiters gibt es ein kostenloses Sparkonto. „Unser spark7 Konto ist speziell auf die Bedürfnisse der Jugend zugeschnitten", sagt Generaldirektor Michael Rockenschaub.
Das Hauptprodukt bei der Hypo OÖ für Lehrlinge ist das kostenlose StartUp-Konto während der ganzen Ausbildungszeit.  "Wir möchten Lehrlinge auf ihrem durchaus herausfordernden Weg der Ausbildung begleiten und unterstützen. Daher gibt es bei der Hypo Oberösterreich schon seit vielen Jahren das kostenlose Lehrlings-Konto", sagt Hypo-Vertriebschef Martin Pree. Darüber hinaus wird beim Bausparen eine Verzinsung von zwei Prozent im ersten Jahr für Lehrlinge angeboten. Diese können bereits mit 30 Euro pro Monat einen Bausparer besparen.

Geschenke und Vorteile

Ideal als Lohn- und Gehaltskonto eignet sich auch das "Aktiv-Konto", ein Jugendkonto der Volksbank. "Zusätzlich zum kostenlosen Konto bieten wir ein Bonussystem. Mit dem Jugendkonto werden Bonuspunkte gesammelt. Für die gibt es im Online-Bonus-Shop attraktive Gutscheine und Geschenke", sagt Volksbank-Kundenberaterin Julia Walchshofer. Mit der Aktiv-Card gibt es außerdem Ermäßigungen in Shops, Kinos oder Lokalen. Auch einige Banken bieten auch spezielle "Goodies", meist bei der Kontoeröffnung. So gibt es bei der VKB-Bank ein kleines Geschenk sowie eine kostenlose 4youCard. Die Oberbank lockt mit Gratis-Bluetooth-Lautsprechern solange der Vorrat reicht. Auch bei der Sparkasse OÖ stehen Willkommensangebote zur Auswahl, aktuell zum Beispiel ein Kontoeröffnungsgeschenk, eine Ermäßigung in Höhe von 20 Euro bei der der ÖAMTC Fahrtechnik für ein Mehrphasen-Training oder den Mopedführerschein, oder die ÖBB Vorteilscard Jugend für ein Jahr gratis. Ein weiteres Highlight ist die spark7 Vorteilswelt mit Ermäßigungen, Gewinnspiele, Veranstaltungshighlights und Neuigkeiten speziell zum Thema Lehre.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.