29.05.2017, 13:23 Uhr

Schneller zum Geld durch neues Vergabesystem

Neue Ansuchen für Kauf- und Errichtungsförderung wieder ab 3. Juli möglich

SALZBURG. Mit Beginn dieses Jahres wurde bei der Wohnbauförderung auf ein Online-Antragsystem umgestellt. Darüber informierte das Landes-Medienzentrum (LMZ) Mitte Mai. Bei der Kaufförderung und bei der Errichtungsförderung im Eigentum (Einzelhäuser, Bauernhäuser, etc.) sei dabei eine bestimmte Anzahl an Förderungsansuchen quartalsweise möglich; bei der Sanierungsförderung sei die Obergrenze an möglichen Förderungen für das gesamte Jahr festgelegt worden. Die Abwicklung sei laut LMZ so deutlich beschleunigt worden; die Förderungswerber hätten wesentlich schneller über die Zuerkennung der Förderung Bescheid bekommen.
Übrigens: Wie das LMZ mitteilt, können ab 3. Juli wieder Anträge über den Online-Förderassistenten gestellt werden. Zur Verfügung stehen mindestens 100 Förderanträge für den Kauf einer Wohnung und mindestens 50 Förderanträge für die Errichtung einer Wohnung.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.