MINI MED Semesterstart mit HNO-Primar Florian Kral

Primar Florian Kral referiert am 9. November im Kongresshaus in St. Johann zum Thema: Hörstörungen – Das Neueste zu Diagnose und Therapie.
  • Primar Florian Kral referiert am 9. November im Kongresshaus in St. Johann zum Thema: Hörstörungen – Das Neueste zu Diagnose und Therapie.
  • Foto: BB
  • hochgeladen von Angelika Pehab

ST. JOHANN (ap). Der renommierte Facharzt Florian Kral – er ist Primar der Abteilung HNO am Kardinal Schwarzenberg’sches Krankenhaus in Schwarzach – referiert am Mittwoch, den 9. November um 19 Uhr im Kultur- und Kongresshaus in St. Johann zum Thema: "Hörstörungen – Das Neueste zu Diagnose und Therapie".

Einschränkungen aufgrund von Hörverlust

Rund 90 Prozent aller Sinneswahrnehmungen werden über das Gehör aufgenommen. Eine Hörverminderung oder Schwerhörigkeit schränkt die Betroffenen daher sehr stark ein, vor allem in der Kommunikation und im sozialen Leben.
Eine Vielzahl von Hörgräten steht zur Auswahl, die weit mehr bewirken, als nur den Schall auf „laut“ zu verstärken. Für alle Gerätetypen und Lösungen aber gilt: Völlig kompensieren können sie einen Hörverlust nicht, das „neue Hören“ muss erlernt werden und erfordert Zeit und Geduld während der individuellen Anpassung, die mindestens sechs bis zwölf Monate dauern kann.

Was sich medizinisch in Sachen Hören tut

Was es an neuen Ansätzen in der Behandlung von Hörstörungen gibt und wie eine Diagnose zustande kommt, das erfahren Sie beim kostenlosen MINI MED Studium am 9. November 2016 in St. Johann und unter www.gesund.at

Autor:

Angelika Pehab aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.