Chemie ist Joseph Dorfers Spezialgebiet

Joseph Dorfer ist Schüler der 7A Klasse des BG Tamsweg. Der Sankt Michaeler qualifizierte sich zum zweiten Mal bei der Landesausscheidung der Salzburger Chemieolympiade für den Bundesbewerb in Baden bei Wien.
3Bilder
  • Joseph Dorfer ist Schüler der 7A Klasse des BG Tamsweg. Der Sankt Michaeler qualifizierte sich zum zweiten Mal bei der Landesausscheidung der Salzburger Chemieolympiade für den Bundesbewerb in Baden bei Wien.
  • Foto: Elke Scheidl
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

TAMSWEG, SANKT MICHAEL. Joseph Dorfer ist Schüler der 7A Klasse des BG Tamsweg. Der Sankt Michaeler qualifizierte sich zum zweiten Mal bei der Landesausscheidung der Salzburger Chemieolympiade für den Bundesbewerb in Baden bei Wien.

Die Vorgeschichte dazu

Jedes Jahr wird im Bundesgymnasium Tamsweg die unverbindliche Übung „Chemieolympiade“ angeboten. Diese besuchen an Chemie interessierte Schülerinnen und Schüler der gesamten Oberstufe. In Ausnahmefällen dürfen auch SchülerInnen der 4. Klasse daran teilnehmen. Vor drei Jahren gab es diese Ausnahme: Joseph Dorfer begann in der 4. Klasse mit dem Besuch dieses Chemieolympiade-Kurses. Er beschäftigte sich seither intensiv mit chemischen und physikalischen Zusammenhängen sowie mit praktischen Versuchen wie Analyse von Lösungen, Konzentrationsbestimmungen oder organische Synthesen. Im laufenden Schuljahr hat Joseph Dorfer nicht nur den Kursbewerb für sich entschieden, sondern darnach eben auch den Landesbewerb, der Ende April am BG/BRG Hallein ausgetragen wurde, mit großem Vorsprung auf seine Mitstreiter gewonnen.

BG Tamsweg räumte noch mehr ab

Joseph Dorfers um drei Jahre jüngerer Bruder, Paul, ist ebenfalls ein Talent: er konnte beim Landesbewerb Platz zwei belegen. Das Gymnasium hat damit die beste Schulwertung im Bundesland Salzburg errungen, denn Platz vier ging an Anton Heitzmann und Platz sechs an Andreas Moser.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest über Neuigkeiten aus deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen