Ein Konzert für die Cäcilias dieser Welt

6Bilder

SANKT ANDRÄ. Die Heilige Cäcilia ist die Schutzpatronin der Musikanten, insbesonders jener, die sich der Kirchenmusik widmen. Am 22. November feiert sie Namenstag. Ihr zu Ehren veranstaltete die Musikkapelle Sankt Andrä im Lungau, unter der Leitung von Kapellmeister Markus Maier, am 25. November ihr traditionelles Cäciliakonzert im Turnsaal der örtlichen  Volksschule.

Das Programm

Den musikalischen Teil fasst Florian Ernst, Pressereferent des Lungauer Blasmusikverbandes so zusammen: Der musikalische Abend startete mit dem Werk "Jubilant Music" von Thomas Asanger, einem aufstrebenden jungen Komponisten aus Oberösterreich. Das Stück wurde vom Musikverein Offenhausen zu ihrem 160 jährigen Jubiläum 2012 in Auftrag gegeben. Als schwungvolle Draufgabe durfte die Polka "Wir sind Wir" von Peter Leitner nicht fehlen. Der Komponist ist Mitwirkender der Gruppe Fegerländer. Für die klassische Seite der Musik, und Höhepunkt des ersten Teiles, dirigierte Kapellmeister Markus Maier die Ouvertüre "Fanfare & Intermezzo" von Robert Sheldon als auch den Marsch "Weinviertler Musikanten" von Karl Bergauer. Der erste Abschnitt des Konzertabends endete mit dem schwungvollen k.u.k. Marsch "Alt Starhemberg" von Hermann Schneider. Nach der Pause versetzte die Musikkapelle das Publikum in die zeitgenössische Literatur mit den Kompositionen "New Horizons" von Douglas Court und "Adventure!" von Markus Götz, in Anlehnung an einen Helden der zahlreiche Aufgaben bestehen muss. Für einen weiteren filmreichen Highlight sorgte das Stück "Mission Impossible" aus der gleichnamigen Filmreihe mit Schauspieler Tom Cruise in der Hauptrolle bevor die letzten Klänge von "Birdland" von Josef Zawinul den musikalischen Abend beendete.

Die Ehrungen

Das Konzert bot auch einen würdigen Rahmen für Ehrungen und Willkommensheißungen. In die Musikkapelle neu aufgenommen wurden Hanna Kaml, Marina Karner, Lukas Lassacher, Melanie Macheiner, Katharina Wirnsperger und Thomas Zitz. Das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze wurde ebenfalls an Marina Karner, Kathrin Macheiner, Melanie Macheiner und Laura Sagmeister überreicht. Petra Brandstätter und Paul Schitter erhielten für ihre Leistungen das Jungmusikerleistungsabzeichen in Silber.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen