Polizei in Österreich
Franz Ruf wurde in sein neues Amt eingeführt

Bei der Angelobungsfeier des Generaldirektor für die Öffentliche Sicherheit, v.li.: Innenminister Karl Nehammer, Generaldirektor für öffentliche Sicherheit Franz Ruf aus Tamsweg, und der Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer.
  • Bei der Angelobungsfeier des Generaldirektor für die Öffentliche Sicherheit, v.li.: Innenminister Karl Nehammer, Generaldirektor für öffentliche Sicherheit Franz Ruf aus Tamsweg, und der Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer.
  • Foto: BM.I, Abteilung I/5/ Alexander Tuma
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Franz Ruf, bisher Landespolizeidirektor in Salzburg, wurde am Mittwoch ins Amt als Generaldirektor für öffentliche Sicherheit eingeführt.

SALZBURG, TAMSWEG, WIEN. Der bisherige Salzburger Landespolizeidirektor Franz Ruf wurde gestern, Mittwoch, 1. Juli, in sein Amt als neuer Generaldirektor für öffentliche Sicherheit eingeführt. Die Generaldirektion im Innenministerium ist laut dem Landes-Medienzentrum (LMZ) Salzburg für sämtliche Angelegenheiten der öffentlichen Sicherheitsverwaltung zuständig. „Mit dem aus Eben stammenden Franz Lang als langjährigem Direktor des Bundeskriminalamtes sowie stellvertretendem Generaldirektor im Bundesministerium für Inneres und dem gebürtigen Tamsweger Franz Ruf tragen jetzt zwei Salzburger an höchster Stelle wichtige Verantwortung für die Sicherheit in Österreich“, freut sich Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer.  „Salzburg ist Garant für die besten Köpfe in Sicherheitsfragen“, ist der Landeshauptmann überzeugt.

Rufs Polizeilaufbahn von Salzburg nach Wien

Franz Ruf begann laut dem LMZ im Jahre 1989 als Gendarmeriebeamter in Hallein und studierte neben seiner beruflichen Tätigkeit Jus. 2001 wechselte er als Leiter der Gruppe Verkehr und Polizei an die Bezirkshauptmannschaft St. Johann im Pongau, 2005 wurde Ruf Landespolizeikommandant-Stellvertreter für Salzburg, von 2008 bis 2012 Sicherheitsdirektor für das Bundesland Salzburg und 2012 Landespolizeikommandant. Innenminister Karl Nehammer bestellte ihn im Februar 2020 zum Projektleiter der Reform des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung.

>> Mehr Salzburg-News findest du >>HIER<<

>> Lies zum Thema auch diesen Bericht von uns:

Lungauer wird Generaldirektor für öffentliche Sicherheit

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen