Heimatmuseum Tamsweg - Buchpräsentation

15Bilder

Aus Anlass des Salzburger Musaeumstages gab es im Lungauer Heimatmuseum in Tamsweg einen Tag der offenen Tür. Dabei wurde, musikalisch begleitet von der Mauterndorfer Saitenmusi, die neue Ausgabe der Vereinspublikation “Museumsportal” präsentiert und das neu erschienene Buch “Berlin trifft Mauterndorf” vorgestellt.
Der Hausherr, Obmann Klaus Heitzmann begrüßte die Ehrengäste - nein, nicht mit "Salve"! Er ist ja kein Römer!

Das neue “Museumsportal” beschäftigt sich mit der Römerzeit, im Besonderen mit den seit 1970 sporadisch stattgefundenen Ausgrabungen in Steindorf. Landesarchäologe Dr. Raimund Kastler erläuterte die größeren Zsammenhänge der Römer im Lungau, die mit der Eroberung durch Julius Cäsar begann. Die Verkehrswege über den Tauern und der bei Moosham befindlichen Raststation Imurium. Dieser waren einige Gutshöfe angeschlossen. Bäuerliche Betriebe, um die Reisenden auf der Römerstraße versorgen zu können. Eine solche “Villa Rustica” wurde in Steindorf gefunden, auf dem Grund des Staudingerbauern. Die Grazer Archäologin Mag. Maria Mandl hat die Funde wissenschaftlich aufgearbeitet und dem Publikum erläutert. Neben einer römischen Bodenheizung, allerlei Ton- und Keramikscherben wurden auch Schlacke und andere Hinweise gefunden das auch Metallverarbeitung stattgefunden hat.

Anschließend wurde noch Buch “Berlin trifft Mauterndorf”, im Verlag von Peter Klammer erschienen, präsentiert. Der Autor Hanno Bayr, ehm. Burgverwalter der Festung Hohensalzburg und auch für Mauterndorf zuständig, gab einen kurzen Einblick in die erste Hälfte des 20. Jhd. als die Herren Eppenstein und Göring Burgherren von Mauterndorf waren.
Wieder zwei gelungene Werke, in denen die Geschichte unserer Heimat dokumentiert ist!

Unter den Ehrengästen auch die beiden Bürgermeister von Tamsweg und Mauterndorf Georg Gappmayer und Wolfgang Eder, die in ihren Grußworten die gute Zusammenarbeit der Lungauer Museen würdigten.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Wolfgang Hojna - Leidolf aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen