Im Dienst der Mitmenschen

Beim Adventkranzbinden für den diesjährigen Adventmarkt waren unter anderen Kathi, Cilli, Maria und Gerti (v. li.) im Einsatz.
  • Beim Adventkranzbinden für den diesjährigen Adventmarkt waren unter anderen Kathi, Cilli, Maria und Gerti (v. li.) im Einsatz.
  • hochgeladen von Bezirksblatt Lungau

Am 8. Dezember 1985 übernahm Maria Lechner die Leitung des katholischen Frauenwerkes Tamsweg. Neben zahlreichen anderen Initiativen zeichnet sie seither für den Adventmarkt im örtlichen Pfarrsaal hauptverantwortlich. Der Reinerlös kommt Kindern in Afrika zugute.

TAMSWEG (rec). Über ein Dutzend Damen fertigten Christbaumschmuck, Kerzen und zahlreiche verschiedene Handarbeiten, gestickt, gestrickt oder gehäkelt, für den alljährlichen Adventmarkt des katholischen Frauenwerkes Tamsweg an.

Rund 80 Adventkränze
Gesellig wird es beim wohl wichtigsten Produkt des Marktes, dem Adventkranz. Zum Binden trifft sich eine heitere Runde zünftiger Frauen bei der Leiterin Maria Lechner am Tullnberg. An zwei Tagen entstanden nahezu achtzig selbst hergestellte, stattliche Kränze, die am Freitag, dem 26. November (16 bis 18:30 Uhr), am Samstag, dem 27. November (8:30 bis 16 Uhr) und am Sonntag, dem 28. November (8:30 bis 12 Uhr) im Pfarrsaal Tamsweg zum Verkauf angeboten werden. Unter dem Motto „Wer ein Kind rettet, rettet die ganze Welt“, kommt ein Teil des Reinerlöses Straßenkindern im Sudan zugute. Zudem sollen einfache Häuser für Witwen und Waisenkinder in Ruanda finanziert werden. Ein kleinerer Beitrag soll Dr. Renate Pistrich zukommen, die ein Jahr lang als Ärztin ein Kinderhilfsprojekt in Simbabwe unterstützt.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen