TMK Göriach jubiliert und brilliert

Jubiläumskonzert in Göriach
3Bilder
  • Jubiläumskonzert in Göriach
  • Foto: Florian Ernst
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

GÖRIACH. Die Trachtenmusikkapelle Göriach feiert heuer ihr 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Grund stand auch das Frühlingskonzert unter diesem besonderen Anlass.

Das musikalische Programm

Als Eröffnungsstück des Abends – Lungaus Blasmusik-Sprecher, Florian Ernst fasst zusammen – erklang der schwungvolle Marsch "Gruß an Böhmen" von Vackar Vaclav sowie die Ouvertüre "Il Postiglione d'Amore" von Alfred Bösendorfer. Das Werk handelt von einer italienischen Gräfin, die sehnsüchtig auf die Rückkehr ihres Mannes wartet. Doch nicht nur italienische Klänge gab die Trachtenmusikkapelle zum Besten. Mit "Klingendes Österreich" von Peter Kostner ertönte eine Volksmusik-Potpourri mit musikalischen Impressionen aus allen Bundesländern. Zum Ende des ersten Teiles spielten Rupert Moser und Stefan Bogensperger das wunderschönes Solostück für Flügelhorn und Tenorhorn "Zwei Turteltauben" von Prachazka Miloslav. Der zweite Abschnitt des Abends begann mit der bekannten Polka "Ein halbes Jahrhundert" von Very Rickenbacher, welches vom Titel exakt zum Jubiläum der Kapelle passte. Der Tamsweger Komponist Markus Wieland schrieb den Walzer "Am Schlossberg" und ermöglichte dem Publikum einen musikalischen Ausblick auf den Grazer Schlossberg. Mit der "Böhmischen Liebe" von Mathias Rausch zeigte sich die Musikkapelle nochmals von ihrer traditionellen Seite bevor Kapellmeister-Stv. Stefan Bogensperger sein Können bei "Brazil" einem Samba von Ary Barroso unter Beweis stellte. Als Abschlusswerk des konzertanten Abends erklang die Ballade "Heal the world" von Michael Jackson.

Ein Neuer und vier Geehrte

Nicht nur die Musik sondern auch verdiente Musikanten standen im Rahmen dieses Frühlings-/Jubläumskonzertes im Mittelpunkt. Neu in die Kapelle aufgenommen wurde Dominik Fuchsberger. Das Ehrenzeichen des Salzburger Blasmusikverbandes in Bronze für zehnjährige aktive Mitgliedschaft erhielten Alexandra Moser, Elisabeth Wieland und Roland Pöllitzer. Für seine 25-jährige Mitgliedschaft wurde das Ehrenzeichen in Silber an Stefan Moser verliehen.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest über Stories in deinem Bezirk informiert werden?
Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen