8.000 Besucher der Lungauer Bildungswerk-Events

„Gemeinsam machen wir Bildung lebendig“ – darüber waren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Bezirkstagung im Lungau einig.
  • „Gemeinsam machen wir Bildung lebendig“ – darüber waren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Bezirkstagung im Lungau einig.
  • Foto: Salzburger Bildungswerk/Richard Breschar
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

LUNGAU (pjw). Von über 100 durchgeführten Veranstaltungen und Projekten im Jahr 2013 mit knapp 8.000 Teilnehmer berichtet das Salzburger Bildungswerk im Lungau gegenüber der Presse. Dementsprechend groß war die Freude über diese erfreuliche Bilanz bei der Lungauer Bezirkstagung in Tamsweg.

Nicht nur das ehrenamtliche Engagement der vielen örtlichen BildungswerkleiterInnen und Bezirksleiter mache dieses Ergebnis möglich: „Neue Kooperationen mit dem UNESCO Biosphärenpark Lungau und dem Lungauer Bildungsverbund garantieren vielfältige gemeinsame Bildungsprojekte“, erklärt Robert Grießner, Bezirksleiter des Salzburger Bildungswerkes im Lungau, „durch die enge Zusammenarbeit und das vielfältige Engagement wird die Region wesentlich gestärkt“.

In einer Zusammenarbeit mit Jasmin Pickl vom Biosphärenpark und mit dem Lungauer Bildungsverbund ist beispielsweise die sog. „Beeosphäre“ entstanden – ein Projekt, bei dem die Dachterrasse des Lungauer Bildungsverbundes zur Blumenwiese umgestaltet worden ist. In einem Kurs konnten die Teilnehmenden auch das Imkern probieren. Auch Mundartprojekte, die intensive Beschäftigung mit dem Thema "Fairtrade" und geplante Bildungsveranstaltungen zu „100 Jahre Erster Weltkrieg“ sind Ergebnisse gemeinsamer Bildungsinitiativen.

Ein besonderes Highlight des Bildungsangebotes im Bezirk sei außerdem das Zeitzeugenprojekt „Das war unsere Zeit“. „Dabei werden landesweit mindestens zwei ältere Menschen pro Gemeinde interviewt und gefilmt“, berichtet Johann Posch. Er ist nicht nur örtlicher Bildungswerkleiter in St. Andrä, sondern führt auch selbst jene Interviews durch, die später via TV zu sehen sind. Nach Verschriftlichung werden die Ergebnisse auch in Buchform erscheinen.

Über das Salzburger Bildungswerk im Lungau

Im Bezirk Lungau sind 12 örtliche Bildungswerke aktiv. Einmal jährlich lädt der Bezirksleiter alle BildungswerkleiterInnen, BürgermeisterInnen und (ehrenamtliche) MitarbeiterInnen der Region zur Bezirkstagung ein. Wichtige Ziele sind der Informationsaustausch und die Vernetzung der einzelnen AkteurInnen sowie ein Rückblick und eine Vorschau auf künftige Bildungsveranstaltungen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen