Wasserrettung
Acht ausgebildete WasserretterInnen im Lungau

Die Wasserrettung kann im Lungau auf die ersten acht einsatzfähigen Kräfte zählen
5Bilder
  • Die Wasserrettung kann im Lungau auf die ersten acht einsatzfähigen Kräfte zählen
  • Foto: Wasserrettung Lungau
  • hochgeladen von Bezirksblätter Lungau

Eine Bilanz über ihr erstes Jahr zieht die Wasserrettung Lungau.

LUNGAU. Seit einem Jahr befindet sich die Wasserrettung im Lungau, unter Ortsstellenleiterin (OSL) Katharina Löcker, im Wiederaufbau. Im Jänner 2019 haben die ersten Mitglieder mit der Rettunsgschwimmausbildung begonnen.

Vorraussetzung für Einsatzfähigkeit

Die Prüfung zum „Helfer“ und „Retter“ (www.schwimmabzeichen.at) bildet unter anderem die Basis für eine Einsatzkraft der Wasserrettung. Des weiteren ist ein 16-Stunden Erste Hilfe Kurs mit Zusatzmodul erforderlich. Vierzehntägig werden in Tamsweg, jeweils Freitags, Übungsabende zu diversen Fachthemen abgehalten. Zum Beispiel Materialkunde, Funkschulung, verschiedene Rettungstechniken und Verhalten in stehenden und fließenden Gewässern.
Das Ziel von  Katharina Löcker für das erste Jahr, bis Jahresende eine Einsatzgruppe im Lungau zu installieren, wurde erreicht. Vier Frauen und vier Männer sind ausgebildete Rettungsschwimmer. Davon haben fünf eine Zusatzausbildung als Fließwasserretter absolviert.

Einsatz – Personensuche

Auch erste Einsätze wurden absolviert. Zur Unterstützung bei einer Personensuche wurden die Ortsstellen Tamsweg, Altenmarkt und Bischofshofen im Juni von den steirischen KollegInnen angefordert. Ein Bewohner aus dem Seniorenheim Stadl an der Mur war abgängig. Die Lungauer WasserretterInnen konnten bei diesem Einsatz erste Erfahrungen und Eindrücke sammeln. Leider musste die Suche erfolglos eingestellt werden. Einige Tage später konnte die Person nur noch tot aus dem Wasser geborgen werden. Die Wasserrettung wird übrigens über den Notruf 144 alarmiert.

Veranstaltungen und Ausrückungen

Im abgelaufenen Jahr 2019 durfte die Wasserrettung OS Tamsweg/Lungau bei zahlreichen Veranstaltungen mitwirken und sich präsentieren. Beispielsweise sorgten RettungsschwimmerInnen beim 1. Lungauer Kinder-Aquathlon für die Sicherheit der TeilnehmerInnen bei den Poolbewerben. Ebenso beim Lungauer Murtallauf, beim Familienfest in St. Andrä und beim Lehrlingsfest in Tamsweg waren die WasserretterInnen mit dabei. Mit großer Freude wurde den Einladungen, zu Feierlichkeiten, der anderen Ortsvereine Folge geleistet, so die Ortsstellenleiterin.

Zeugstätte im Ausbau

Seit Anfang des Jahres 2019 ist die Wasserrettung in der Bezirksstelle des Roten Kreuzes in Tamsweg untergebracht. Dafür spricht die Wasserrettung ein herzliches Dankeschön an das Rote Kreuz aus, dass es einen Teil ihrer Räumlichkeiten an die Wasserrettung vermietet. In der Garage findet ein Einsatzanhänger seinen Platz, der im Oktober in den Dienst gestellt werden konnte. Zudem hat jede Einsatzkraft einen Spind für die persönliche Ausrüstung zur Verfügung. Der Gemeinschafts- und Sanitärraum befindet sich noch im Ausbau.

Dankeschön an Sponsoren und Gönner

In diesem Zusammenhang geht auch schon vorab der Dank der Wasserrettung an die Firmen Schilcher Haustechnik und Ehrenreich.
Die Wasserrettung ist ein Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Mitgliedern. Finanziell ist sie zum überwiegenden Teil auf die jährlichen Mitgliedsbeiträge und Zuwendungen von Sponsoren und Gönnern angewiesen. Daher geht auf diesem Weg der besondere Dank an den Regionalverband für die Finanzierung der notwendigen Fließwasserbekleidung und A-Uniformen an die Firmen Intersport Frühstückl und Ing. Horst Scharfetter für das Sponsoring der Einsatzhosen. Sowie an die Firma Malerei Moser mit Chefin Christina Moser für die T-Shirts.

Mitglieder willkommen

Ein Anliegen hat Katharina Löcker noch: "Die Wasserrettung im Lungau befindet sich weiterhin in der Aufbauarbeit. Bist du über 16 Jahre alt, im Lungau wohnhaft, fühlst dich am und im Wasser wohl und hast Freude an der Mitarbeit in einer Einsatzorganisation - dann bist du bei uns genau richtig! Es besteht ebenso die Möglichkeit zur Abnahme von Schwimm- und Rettungsschwimmprüfungen im Lungau. Wir freuen uns auf Deine Anfrage!" ist sie auf der Suche nach weiteren Mitgliedern.
Kontaktinformationen auf der Hompage der Wasserrettung Lungau.

Quelle: Wasserrettung Lungau/ Katharina Löcker

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen