Auf Augenhöhe mit dem Teufel

4Bilder

So schnell lässt der Krampus das Gasteinertal auch im Jänner nicht los. Im Hotel Miramonte in Bad Gastein ein Abend statt, der sich ganz dem Krampuslauf und der Badbrucker Kötschachdorfer-Pass verschrieben hatte. Die Künstlerin Johanna Finckh hat sich über ihre Holzschnitte mit dem wilden Treiben beschäftigt und der Filmemacher Alexander Naringbauer zeigte erstmals seinen 20-minütigen Dokumentarfilm über das Maskentragen. Der Krampus selbst tauchte zwar nicht auf, trotzdem herrschte eine schauerliche-schöne Atmosphäre.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen