Corona-Virus
Besuchsverbot und Zutrittskontrollen im Krankenhaus Tamsweg

Der Zugang in die Landesklinik Tamsweg kann ausschließlich über den Haupteingang erfolgen und auch nur mit Zutrittskontrolle, um Verdachtsfälle nicht mit PatientInnen in Kontakt zu bringen. Generell gibt es ein Besuchsverbot mit Ausnahme der Palliativstation und die Geburtenstation.
  • Der Zugang in die Landesklinik Tamsweg kann ausschließlich über den Haupteingang erfolgen und auch nur mit Zutrittskontrolle, um Verdachtsfälle nicht mit PatientInnen in Kontakt zu bringen. Generell gibt es ein Besuchsverbot mit Ausnahme der Palliativstation und die Geburtenstation.
  • Foto: Peter J. Wieland
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Aufgrund der aktuellen Gefahren-Situation im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie trifft die Kollegiale Führung der Landesklinik Tamsweg (Teil der Salzburger Landeskliniken, SALK) Maßnahmen, um die PatientInnen und MitarbeiterInnen zu schützen.

TAMSWEG. Folgende Maßnahmen treten in der Landesklinik Tamsweg laut einer aktuellen Information des Krankenhauses, das Teil der Salzburger Landeskliniken ist, ab sofort in Kraft:

  1. Zugang in die Landesklinik Tamsweg ausschließlich über den Haupteingang mit Zutrittskontrolle, um Verdachtsfälle nicht mit PatientInnen in Kontakt zu bringen.
  2. Besuchsverbot – ausgenommen ist die Palliativstation und die Geburtenstation.
  3. Eingang Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK): nur für ÖGK und Facharztordinationen; über den ÖGK-Eingang kein Zugang in die Landesklinik.
  4. Absage aller geplanten Operationen.
  5. Reduktion der Terminambulanzen

Akutversorgung und Notfälle

Die Akutversorgung der Bevölkerung und die Versorgung von Notfällen werde weiterhin durch die Landesklinik Tamsweg gewährleistet. Es werden – so wird verlautbart – in der Landesklinik Tamsweg keine bestätigten Corona-Patientinnen beziehungsweise -patienten behandelt; dies erfolgt zentral im Uniklinikum.


Ich habe aktuell Husten, Atembeschwerden oder Fieber. Was soll ich tun?

Laut der Landesklinik Tamsweg sollten sie das tun:

  • Kontaktieren Sie bitte umgehend telefonisch Ihre(n) Hausärztin/Hausarzt, oder wählen Sie die Telefonische Gesundheitsberatung 1450 (rund um die Uhr).
  • Bleiben Sie nach Möglichkeit zuhause.
  • Halten Sie Abstand zu anderen Personen.
  • Gehen Sie nicht in die Krankenhausambulanz – Sie gefährden damit andere
  • Beachten Sie bitte die üblichen Hygienemaßnahmen.
  • Niesen und Husten Sie in ein Taschentuch oder in die Ellenbeuge.
  • Waschen Sie regelmäßig Ihre Hände mit Wasser und Seife.

>> Alle unsere Beiträge zum Thema Corona-Virus in Salzburg findest du >>HIER<<

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Peter J. Wieland aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen