Polizeibericht
Brand in Vordermuhr

Ca. 50 Mann der Feuerwehr konnten den Brand löschen (SYMBOLBILD)

Am Freitag, dem 19. Oktober 2018, kam es in Vordermuhr zu einem Flurbrand, wie es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg heißt.

MUHR. Am 19.10.2018, gegen 17:50 Uhr, entzündete ein 51-jähriger Einheimischer gemeinsam mit seinem Sohn in einem unwegsamen Waldstück einen Asthaufen, meldet die Polizei. Aufgrund des steilen Geländes dürfte ein brennendes Holzstück zirka 20 Meter talwärts gerollt sein und habe einen weiteren Haufen Äste entflammt, heißt es weiter.
Der Mann habe vorerst noch selbst das Feuer zu löschen versucht, wobei dies misslang und er daher die Feuerwehr verständigt habe. Mit zirka 50 Mann konnte der Brand laut dem Polizeibericht gelöscht werden. Es sei niemand verletzt worden und vorerst konnte laut Polizei kein materieller Schaden festgestellt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen