Der Floh-Knöterich (Persicaria maculosa) und der Ampfer-Knöterich (Persicaria lapathifolia)

Floh-Knöterich 1
4Bilder

Der Floh-Knöterich, oder auch Pfirsichblättriger Knöterich gehört zu den Knöterichgewächsen und ist giftig!
Die Pflanze wächst unter Unjkraut in Feldern und auf Schuttplätzen. Sie ist eine Pionierin. Gedeiht auf feuchten und nährstoffreichen Böden.
Sie erreicht eine Höhe bis zu 80 cm und hat ihre Blütezeit von Juli bis Oktober.
Die Blätter haben scharf schmeckende, ätherische Flüssigkeiten. Früher hat man die Pflanze verwendet, um Flöhe zu vertreiben.
Die Verwechslung ist möglich mit dem Ampfer-Knöterich. Bei dem sind die Blattscheiden höchstens einen halben cm lang behaart.

Autor:

Josef Lankmayer aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

38 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

5 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.