Jubliäum
Der Seniorenbund Thomatal feiert seinen "60er"

V. li.: Pfarrer Manfred Thaler, Obmannstellvertreter und Altbürgermeister Valentin König, Obmann Peter Lüftenegger, Obmannstellvertreterin Maria Ferner, Bgm. Klaus Driessler, Landesobmann Sepp Saller, Bezirksobmann Hans Bogensberger und Kassierin Maria Olschützer.
  • V. li.: Pfarrer Manfred Thaler, Obmannstellvertreter und Altbürgermeister Valentin König, Obmann Peter Lüftenegger, Obmannstellvertreterin Maria Ferner, Bgm. Klaus Driessler, Landesobmann Sepp Saller, Bezirksobmann Hans Bogensberger und Kassierin Maria Olschützer.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Der Seniorenbund Thomatal feierte sein 60-jähriges Bestehen.

THOMATAL. Der Seniorenbund Thomatal feierte am 17. Oktober sein 60-jähriges Bestehen. Nach einem Gottesdienst in der Pfarrkirche, zelebriert von Pfarrer Manfred Thaler, fanden sich rund 60 Einheimische und Gäste im Veranstaltungssaal der Gemeinde ein. Bürgermeister Klaus Drießler würdigte die aktive Rolle des Seniorenbundes in der Gemeinde. Seniorenbund-Landesobmann Sepp Saller überbrachte die Grüße des Landesvorstandes und Seniorenbund-Bezirksobmann Johann Bogensberger hob hervor, dass die ältere Generation einen festen und wichtigen Platz in den Lungauer Gemeinden einnehmen würden. Ortsobmann Peter Lüftenegger präsentierte zudem auch noch eine fotografische Reise durch die letzten 60 Jahre des Seniorenbundes Thomatal. Kirchenchor, Kindermusikgruppe und Lesungen umrahmten das Programm.

Derzeit hat der örtliche Seniorenbund 63 Mitglieder, er steht allen Interessierten offen; die wichtigsten Aktivitäten: Adventfeier, Muttertagsfeier, Ausflüge und Wandertage, Schafaufbrateln, Gratulationen und Ehrungen sowie gemeinsames Kegeln und Eisstockschießen mit den Nachbarn aus Ramingstein.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen