Ostern
Die Franzosen ergriffen die Flucht

(Archivbild) Lungauer Osterfeuer.
  • (Archivbild) Lungauer Osterfeuer.
  • Foto: Wolfgang Hojna-Leidolf
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Eine angeblich wahre Begebenheit zum Osterfeuerbrauch im Lungau, am Karsamstag.

LUNGAU. An die Lungauer Osterfeuer knüpft folgende, angeblich wahre Begebenheit: Als im Jahre 1797 streifte das französische Heer den Lungau. Dabei wurden die Soldaten von den Böllerschüssen und den lodernden Osterfeuern auf den Anhöhen am Karsamstag dermaßen überrascht, dass sie sich von allen Seiten von Feinden umringt und eingekesselt glaubten. Hals über Kopf ergriffen sie daraufhin die Flucht.

Erzählt wird dies im Volksmund sowie auch auf der Internetseite der Lungauer Volkskultur, die sich dabeu auf die Heimatkundler Anton und Josefine Heitzmann und das Druckwerk "Der Salzburger Lungau und seine Brauchtümer" bezieht.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen