In Tamsweg-Seetal
Die Freiwillige Feuerwehr musste ein Auto bergen

Bei Regen führte die Feuerwehr Tamsweg den Einsatz durch.
  • Bei Regen führte die Feuerwehr Tamsweg den Einsatz durch.
  • Foto: Freiwillige Feuerwehr Tamsweg
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Die Freiwillige Feuerwehr Tamsweg war zu einer Fahrzeugbergung alarmiert worden.

TAMSWEG. Die Freiwillige Feuerwehr Tamsweg wurde am Donnerstagabend mittels stiller Alarmierung zu einer Fahrzeugbergung in den Ortsteil Seetal, in den Bereich der Schwarzenbichlkapelle, gerufen. Wie uns Feuerwehrsprecher Thomas Keidel informierte, war ein Pkw aus zunächst unbekannter Ursache von der Straße abgekommen und seitlich liegend zum Stillstand gekommen. Das Auto sei per Kran wieder auf die Räder gestellt und anschließend auf die Straße gehoben worden. Für die Dauer der Bergung wurde die B96 komplett gesperrt. Der Einsatz dauerte rund eine Stunde; 13 Kräfte der Feuerwehr standen samt Kommando-, Rüst- sowie Rüstlöschfahrzeug im Einsatz.

>> Weitere Artikel von Peter J. Wieland findest du >>HIER<<
>> Mehr Lungau-News findest du >>HIER<<
>> Mehr Salzburg-News findest du >>HIER<<

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen