Ostern fällt auch dieses Jahr nicht aus
Eine Idee zum gemeinsamen Feiern

6Bilder

Ostern fällt auch in Zeiten von Covid - 19 nicht aus. Wir werden zwar das Fest der Auferstehung Christi in einer abgeschwächteren Form feiern, jedoch können wir viele unserer gewohnten Bräuche und Traditionen auch im Familienkreis und von zuhause ausüben.

Dazu hat die Erzdiözese einige Ideen und Anregungen; (http://www.trotzdemnah.at/ostern/Palmsonntag, http://www.trotzdemnah.at/ostern), auch einige Köpfe der Volkskultur Lungau haben sich zu gewissen Themen Gedanken gemacht.

Nicht alles ist abgesagt
Das Basteln und Binden eines Palmbuschen kann, auch trotz nicht stattfindender öffentlicher Weihe, eine willkommene Abwechslung bieten und auch etwas sein das man mit der ganzen Familie machen kann.

Ebenso haben sich Markus Ferner in Zusammenarbeit mit Pfarrer Mag. Matthias Kreuzberger aus St.Michael abgesprochen, dass das Ratschen nicht wie üblich auf öffentlichen Plätzen und Gassen vollzogen wird, sondern vom eigenen Balkon aus, im Garten oder aus dem Fenster, um den Maßnahmen folgen zu leisten aber trotzdem nicht darauf zu verzichten.

"In Zeiten wie diesen ist es wichtig Zusammenhalt zu zeigen und den Glauben anzukurbeln", so Pfarrer Bernhard Rohrmoser aus Mariapfarr

Eine Idee zum Mitmachen
Diese Idee ließe sich auf den ganzen Lungau ausweiten. Viele haben als Kind eine Ratsche gebaut, oder die Zeit noch schnell eine selber zu bauen.  

Am Gründonnerstag fliegen bekanntlich die Glocken nach Rom. In dieser Zeit übernehmen die Ratschen die Funktion der Glocken, bis das Geläute zur Auferstehung am Samstag wieder zu hören ist.

Hier die Zeiten :
Am Donnerstag wird um 20 Uhr geratscht,
am Karfreitag um 09:00, 12:00, 15:00 (Sterbestunde) und 18:00 Uhr,
und am Samstag um 09:00, 12:00, 18:00 Uhr

Vielleicht folgen einige unserem Aufruf und lassen die Ratschen knattern, sodass der Zusammenhalt auch hörbar ist.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen