"Es wird heuer das sicherste Tamsweger Waldfest"

Albert Planitzer, Tamsweger Waldfestobmann: "Am Tag der Veranstaltung, um 15 Uhr, bekommen wird noch einmal die aktuelle Wettervorhersage der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik."
  • Albert Planitzer, Tamsweger Waldfestobmann: "Am Tag der Veranstaltung, um 15 Uhr, bekommen wird noch einmal die aktuelle Wettervorhersage der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik."
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

TAMSWEG. Sie stellten im September 2017 in Frage, ob es im August 2018 zu einem neuerlichen Waldfest in Tamsweg kommen wird. Wird 2018 das Waldfest nun stattfinden?
ALBERT PLANITZER:
"Ja, es ist ein Waldfest in Planung; doch heuer wird es anders werden. Ich habe mich mit dem Thema 'Sicherheit', das vor allem durch Unwetter bedroht werden kann, sehr beschäftigt und mich mit allen möglichen Institutionen auseinandergesetzt, um das Waldfest Tamsweg zu einem 'sicheren' Ereignis zu machen. Eine bauliche Maßnahme, um ein Zeltfest 100-prozentig sicher zu machen, gibt es jedoch nicht. So sind wir zur Entscheidung gelangt, das Waldfest, wenn das Wetter bedrohlich sein sollte, notfalls am Tag des Geschehens kurzfristig abzusagen."

Entscheiden Sie das aus dem Bauch heraus, oder wie geht dies vonstatten?
PLANITZER:
"Das wird natürlich nicht aus dem Bauch heraus entschieden. Um eine entsprechende Sicherheit zu haben, verständigen wir uns mit der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Die Meteorologen dort können uns eine fast sichere Auskunft geben, sodass wir mit großer Wahrscheinlichkeit den Wetterverlauf voraussehen können, um darauf entsprechend zu reagieren und notfalls das Waldfest eben auch wirklich abzusagen. Die Sicherheit unserer Gäste und unseres engagierten Waldfest-Teams ist uns bedingungslos wichtig!"

Wie lange im Vorfeld reichen Ihnen die Wetterprognosen der ZAMG?
PLANITZER:
"Wir werden uns mit der ZAMG bereits die Tage im Vorfeld beraten. Aber: Das Wetter kann sich rasch ändern. Am Tag der Veranstaltung, um 15 Uhr, bekommen wird daher noch einmal die aktuelle Wettervorhersage, woraufhin vom Festkomitee entschieden wird, ob das Waldfest stattfindet; scheint das Wetter bedrohlich, dann wird es für diesen Tag abgesagt. Wir sind für jeden Notfall gerüstet: Eine Stunde vor Eintreffen eines Unwetters informiert uns die ZAMG nochmals und gibt uns die Möglichkeit, das Waldfest, sollte es bereits in Gang sein, auch noch ganz zeitnah zu räumen."

Ist nur das Unwetter ein Sicherheitsrisiko, oder gibt es auch andere Faktoren?
PLANITZER:
"Es gibt noch andere. Auch auf einen möglichen Stromausfall, auf den Ausbruch einer Massenpanik, auf Hochwasser oder auf eine Massenrauferei und dergleichen sind wir vorbereitet. Unser Sicherheitsteam wird bei Bedarf die notwendigen Schritte ergreifen und das Festgelände notfalls auch räumen.
In der Zwischenzeit wurde in Kooperation mit der Gemeinde Tamsweg sowie allen mitarbeitenden Einsatzorganisationen für das Waldfest Tamsweg ein allumfassender Sicherheitsmaßnahmenplan erstellt, in dem für alle eventuell auftretenden Probleme und Sorgen anlässlich dieses Festes eine Lösung angeboten wird."

Wer trifft all diese Entscheidungen?
PLANITZER:
"Der Waldfestsicherheitsausschuss mit mir als Waldfestobmann als Hauptverantwortlichen. Besagter Ausschuss besteht aus drei Schützen der Historischen Schützenkompanie Tamsweg, drei Musikanten der Bürgermusik und dem Bürgermeister, Georg Gappmayer.
Inzwischen ist man ja auch landesweit zur Erkenntnis gekommen, dass man Feste dieser Art nicht dem Zufall überlassen soll; und es wurde ein Landeskomitee gegründet, das sich mit diesem Thema salzburgweit beschäftigt."

Auch im Vorjahr war das Waldfest von einem Sturm bedroht; sogar einen Stromausfall gab es, nicht wahr?
PLANITZER:
"Ja. Wir reagierten sehr professionell und verhinderten damit möglicherweise Schlimmeres. Wir hatten auch Glück. Heuer sind wir noch professioneller vorbereitet.
Wir alle freuen uns nun schon auf das bevorstehende Waldfest 2018 in Tamsweg, weil wir sicher sind, dass es bestens organisiert ist und wir viel Freude und Feierstimmung haben werden!"

Seit wann gibt es das Waldfest; wie viele Besucher zählt es; was passiert mit dem Erlös?
PLANITZER:
"Das Waldfest gibt es weit über 50 Jahre. Im Schnitt kommen in etwa 3.000 BesucherInnen über das gesamte Festwochenende verteilt, von Freitag bis Sonntag. Den Erlös wenden wir für den Ankauf und für Reparaturen von Instrumenten, Gewehren und Uniformen sowie zur Ausbildung der Bürgermusikanten auf. Veranstaltet wird das Waldfest von der Bürgermusik Tamsweg und dem Bürgerlichen Schützenkorps Tamsweg."

____________________________________________________________________________________
Du möchtest über Neuigkeiten aus deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Autor:

Peter J. Wieland aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.