Ehrenamt
Feuerwehr befreit Pferd aus Notlage

Die Freiwillige Feuerwehr Tamsweg wurde gestern in den Ortsteil Haiden gerufen.
  • Die Freiwillige Feuerwehr Tamsweg wurde gestern in den Ortsteil Haiden gerufen.
  • Foto: Peter J. Wieland
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Die Freiwillige Feuerwehr Tamsweg wurde gestern in den Ortsteil Haiden gerufen.

TAMSWEG. Wie die Feuerwehr Tamsweg informierte, kam es gestern, 15. Jänner, zu einer schwierigen Tierrettung.  Der technische Zug wurde in den Mittagsstunden mit dem Stichwort "Pferd in Notlage" in den Tamsweger Ortsteil Haiden alarmiert. Vor Ort fand die mit vier Fahrzeugen und zwanzig Leuten angerückten Florianijünger eine trächtige Stute vor, die in der Stallentmistung eingebrochen war, und liegend in dieser stecken blieb. Mittels Umlenkrolle, Greifzug sowie Leinen konnten die Helfer das Tier nach gut zwei Stunden schließlich aus seiner misslichen Lage befreien und einem anwesenden Tierarzt übergeben.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen