Lungauer Blasmusikverband
Fünf ausgezeichnete neue Stabführer

Bei der Stabführerprüfung am 18. September in Lessach.
  • Bei der Stabführerprüfung am 18. September in Lessach.
  • Foto: Florian Ernst
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Die angetretenen Jungstabführer haben ihre Prüfung mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden.

LUNGAU. Fünf neue Stabführer aus dem Lungau stellten ihr Können unter Beweis. Thomas Piendl aus Tamsweg-Wölting, Thomas Aigner aus Unternberg, Martin Lassacher aus Lessach, Melanie Lerchner aus St. Andrä und Viktoria Zitz aus St. Andrä stellten sich am 18. September in Lessach der Prüfungskommission. Die Juroren waren Landesstabführer Rupert Steiner, sein Stellvertreter Josef Winkler und Bezirksstabführer des Tennengaus Herbert Irnberger. Alle angetretenen Jungstabführer haben die Prüfung mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden. Mitverantwortlich für diese großartigen Leistungen ist laut dem Lungauer Blasmusikverband das Team des Lungauer Bezirksstabführers, Johann Landschützer, sowie seiner beiden Stellvertreter Markus Pertl und Rupert Lackner.

>> Mehr Lungau-News findest du >>HIER<<

>> Weitere Artikel von Peter J. Wieland findest du >>HIER<<

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen