Im Tauerntunnel hat sich ein Auto überschlagen; Alkotest war positiv

Tauerntunnel.

ZEDERHAUS. Gestern, am 12. Jänner, kurz vor Mitternacht, sei ein 49-jähriger Deutscher im Tauerntunnel in Fahrtrichtung Villach mit seinem Fahrzeug an die rechte Gehsteigkante geraten. Beim Gegenlenken sei er auf die linke Tunnelwand gefahren, das Fahrzeug habe sich überschlagen und sei mit den Rädern nach oben liegen geblieben, wie die Polizei informierte.

1,38 Promille festgestellt

Der Lenker habe Verletzungen unbestimmten Grades im Bereich der Arme erlitten. Am Fahrzeug sei Totalschaden entstanden. Das rote Kreuz habe den Mann in die Landesklinik Tamsweg gebracht. Ein Alkotest habe einen Wert von 1,38 Promille ergeben. Der Führerschein sei vorläufig abgenommen worden.
Die Tauernautobahn (A 10) war für die Erhebungs- und Bergungsarbeiten bis kurz vor ein Uhr gesperrt. Es kam zu kurzen Stauungen in Richtung Süden. Die Autobahnmeisterei sowie 15 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Zederhaus waren im Einsatz.

Autor:

Peter J. Wieland aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.