Schwer verletzt
Landwirt stürzte beim Dachräumen ab

(Symbolfoto) Der Verunfallte wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Kardinal Schwarzenberg Klinikum in Schwarzach geflogen.
  • (Symbolfoto) Der Verunfallte wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Kardinal Schwarzenberg Klinikum in Schwarzach geflogen.
  • Foto: Peter J. Wieland
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Polizeimeldung: Zederhauser stürzte aus  zirka sieben Meter Höhe auf Asphaltboden.

ZEDERHAUS. Zu einem Absturz beim Dachräumen kam am Montag in Zederhaus, wie die Polizei Salzburg vermeldete. Gegen 15 Uhr sei ein Landwirt beim Versuch das Dach seines landwirtschaftlichen Nebengebäudes vom Schnee zu reinigen, aus einer Höhe von zirka sieben Metern auf einen Asphaltboden gestürzt. Der 63-Jährige habe sich dabei schwer verletzt. Der Mann habe noch selbstständig per Notruf die Rettung und seine Tochter verständigten können. Nach der Erstversorgung durch einen sogenannten First Responder und des Notarzt des Roten Kreuzes wurde der Verunfallte mit dem Rettungshubschrauber "Martin 10" in das Kardinal Schwarzenberg Klinikum in Schwarzach geflogen.

Exkurs: Das sind "First Responder"

Laut der Homepage des Österreichischen Roten Kreuzes (recherchiert am 9. Februar 2021) handelt es sich dabei um Helferinnen beziehungsweise Helfer aus der Nachbarschaft, die schnell vor Ort sind, wenn etwas passiert. First Responder sind ErsthelferInnen bei medizinischen Notfällen, die parallel zum Rettungsdienst alarmiert werden, wenn in ihrer Nachbarschaft Hilfe benötigt wird. Ziel sei es – so wird seitens des Österreichischen Roten Kreuzes geschildet – die Zeit zwischen dem Notfall und dem Eintreffen der Rettungskräfte zu vermindern.

>> Weitere Artikel von Peter J. Wieland findest du >>HIER<<
>> Mehr Lungau-News findest du >>HIER<<

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen