Lungauer Volkstheater feierte Premiere: "Bonnie & Clyde" versetzte Besucher in die 70er-Jahre

Die Liebesgeschichte "Bonnie & Clyde" bietet Volkstheater aus dem Jahr 1977 im besten Sinn – inszeniert vom Ensemble Mokrit und begleitet von der Kultband "Die Querschläger.
2Bilder
  • Die Liebesgeschichte "Bonnie & Clyde" bietet Volkstheater aus dem Jahr 1977 im besten Sinn – inszeniert vom Ensemble Mokrit und begleitet von der Kultband "Die Querschläger.
  • Foto: Rudolf Strauß
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

ST. MICHAEL (aho). Vor 260 Besuchern feierte das Theaterstück "Bonnie & Clyde – eine Liebesgeschichte aus dem Lungau" am Sonntag in der alten Glasfabrik in St. Michael seine Premiere. Die neue Produktion vom Ensemble Mokrit versetzt sich dabei in die 1970er-Jahre im Lungau: "Wir Autoren waren im Jahr 1977, in dem das Stück handelt, selber Jugendliche. Jetzt spielen unsere eigenen jungen Akteure unsere Jugendzeit nach", sagt Robert Wimmer, der zusammen mit Fritz Messner und Walter Anichhofer das Stück konzipierte.

Kombination aus Theater und Musik kommt an

Die Lunger Kultband "Die Querschläger" hat für das Stück zwölf neue Lieder geschrieben – darunter zeitgemäße Folksongs, Bluesrock-Kracher, 70er-Jahre-Disco-Zitate sowie auch gefühlvolle Balladen und Liebeslieder. Die Kombination aus energetischer Schauspielleistung, Livemusik der Querschläger mit perfekt auf die jeweiligen Szenen zurechtgeschnittenen Stücken, das einzigartige Bühnenbild sowie die Ausstattung von Elisabeth Strauß ergab ein großartiges Ganzes. Das Ergebnis war ein gelungener, kurzweiliger und berührender Theaterabend, für den sich das Publikum mit stehenden Ovationen bedankte.

Regionales Volkstheater seit zwei Jahrezehnten

Das Ensemble Mokrit adaptiert seit 20 Jahren regionale und historische Inhalte an besonderen Spielstätten für das Lungauer Publikum als Volkstheater. Auch zwei Jahrzehnte nach der ersten großen Sommertheaterproduktion ("Die Bettlerhochzeit" von Mark Ubl, 1998 auf der Burg Finstergrün in Ramingstein) gelingt dies nach wie vor sehr eindrucksvoll. Das Stück "Bonnie & Clyde" wird noch bis 28. Juli in der Glashütte in St. Michael gespielt. Karten gibt es unter www.lungaukultur.at oder unter Tel.: 06474/26805.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest über Stories in deinem Bezirk informiert werden?
Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Die Liebesgeschichte "Bonnie & Clyde" bietet Volkstheater aus dem Jahr 1977 im besten Sinn – inszeniert vom Ensemble Mokrit und begleitet von der Kultband "Die Querschläger.
Volkstheater aus dem Jahr 1977 im besten Sinn – inszeniert vom Ensemble Mokrit und begleitet von der Kultband "Die Querschläger.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen