Ein Tag mit...
MIT VIDEO – Um einen Euro mit dem Regionalmanager nach Obertauern

Im Bus spricht Josef (re.) mit mir über Klimaschutz und Mobilität.
5Bilder
  • Im Bus spricht Josef (re.) mit mir über Klimaschutz und Mobilität.
  • Foto: Peter J. Wieland
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

MIT VIDEO – Ein günstiger Trip mit einem coolen Typ. Mit dem Lungauer Regionalmanager Josef Fanninger – er ist ein echt cooler Typ – fuhr ich (Peter) um einen Euro per Bus nach Obertauern – es war ein echt günstiger Trip.

LUNGAU. Heute muss ich zeitig aufstehen, weil kurz vor neun Uhr bin ich mit Josef Fanninger am Bahnhof in Tamsweg verabredet. Der Regionalmanager und ich fahren heute nämlich nach Obertauern – mit dem Bus freilich; deshalb muss ich vorher noch auf das Gemeindeamt meiner Heimatkommune sausen, weil ich mir erst die LungauKarte holen muss. Mit dieser fahren die Lungauerinnen und Lungauer nämlich um nur einen Euro pro Richtung – egal wie weit die Strecke ist – mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Lungau. Dieses Zuckerl, das der Regionalverband vor zwei Jahren auf den Weg gebracht hat, möchte ich nutzen.

Ein kurzer Weg auf das Amt

Zum Glück ist die Abholung der LungauKarte recht unkompliziert. Nicole Aschbacher, eine Mitarbeiterin am Gemeindeamt Unternberg, kümmert sich sofort um mein Anliegen. Zehn Euro Unkostenbeitrag sind zu leisten und schon habe ich die Karte, die jetzt bis Juni 2020 gilt, in der Tasche.

Wir warten auf den Bus

Kurz vor neun Uhr stehen der Regionalmanager und ich an der Haltestelle. Wir freuen uns auf unseren Ausflug. Heute ist ein Nebelvormittag – wie das im Herbst nun mal oft so ist. "Oben am Tauern scheint die Sonne", frohlockt Josef Fanninger. Frohen Mutes steigen wir in den Bus, der soeben pünktlich kommt, ein, zücken unsere LungauKarten, zahlen jeweils einen Euro und schon sind wir unterwegs.

Wir fahren und wir plaudern

Momentan beschäftigt er sich viel mit dem Thema Mobilität, sagt mir Fanninger. Das ist ein Zukunftsthema; auch um den Umweltgedanken geht es dabei. Klimaschutz ist im Lungau sowieso ein großes Thema. Josef Fanninger ist nämlich auch KEM-Manager der Region. KEM steht für Klima- und Energiemodellregion. Da passt es wunderbar, dass wir heute Bus fahren und dabei einen relativ geringen ökologischen Fußabdruck hinterlassen; und kostengünstig ist es auch noch.

>> Video: Das Gespräch zwischen Regionalmanager Josef Fanninger und Bezirksblätter-Redakteur Peter J. Wieland sehen Sie auszugsweise in diesem Clip...

Wir genießen die Sonne

In Obertauern angekommen, genießen wir die Sonnenstrahlen. Die Kaffeehäuser haben leider alle geschlossen – klar, jetzt in der Zwischensaison. Egal, wir genießen trotzdem und unterhalten uns über das, was die Region zurzeit beschäftigt. Immer wieder kommen wir auf den Klimaschutz und die Mobilität zu sprechen. "Sehr wichtige Themen zurzeit", betont Josef Fanninger. Deshalb wird er sich morgen eben genau mit diesen Themen beschäftigen. Der Ausflug auf den Tauern, um zwei Euro (weil zurück kostete es ja auch wieder einen Euro) tat uns beiden gut; gestärkt freuen wir uns auf die Herausforderungen des kommenden Tages: ob wir öffentliche Verkehrsmittel nutzen werden, wissen wir noch nicht; Josef Fanninger und ich ziehen es aber jedenfalls in Erwägung.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen