Nockberge-Trail: vom Lungau nach Kärnten

Am Weg zur Schwarzwand; die Anhöhe ist Teil des Nockberge-Trails.
  • Am Weg zur Schwarzwand; die Anhöhe ist Teil des Nockberge-Trails.
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

THOMATAL, SANKT MARGARETHEN, KATSCHBERGHÖHE. Der Nockberge-Trail ist ein Angebot, das es in der laufende Wintersaison erstmals gibt. Der Trail, der auf Lungauer Seite ausgehend von Sankt Margarethen im Lungau oder von der Katschberghöhe über den Adlerhorst und dann durch das Gebiet Thomatal-Schönfeld führt, durchquert auf vier Tagesetappen die Nockberge und verbindet in Summe dann die Skiresorts Katschberg und Aineck im Lungau, und in Kärnten Innerkrems, Turracher Höhe, Falkertsee und Bad Kleinkirchheim.

Auch Liftpassagen sind dabei

Laut einer Mitteilung der "Kärnten Werbung GmbH" richtet sich der neue Trail an genussvolle Schitourengeher, die bei den Übernachtungen den Komfort in den Hotels gerne in Anspruch nehmen und beim Skitourengehen selbst den Genuss vor den Leistungsanspruch stellen möchten. Dass die ersten Anstiege des Tages immer mit Skiliften vorgesehen sind, komme diesem Ansinnen entgegen.

Österreichs erster online buchbarer Skitouren-Trail

Diese Skitraverse in den Nockbergen soll übrigens auch Österreichs erster online buchbarer Skitouren-Trail sein, wie die Kärnten Werbung hinweist.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen