Alpinübung
Rund 270 Einsatzkräfte am Preber bei Übung

13Bilder

Die Begrettung aus dem Lungau und dem Bezirk Murau übten am 11. Jänner 2020 gemeinsam im Prebergebiet.

PREBERGEBIET. Die Bergrettung Krakau organisierte, unterstützt von den Kameraden aus dem Lungau und unter Anleitung der zuständigen Behörden auf beiden Seiten der Landesgrenze eine Winteralpinübung.

Schwierige Übungsannahme

Die Übungsannahme war herausfordernd: Zwei Lawinen seien im Prebergebiet an der Landesgrenze Salzburg und Steiermark abgegangen. Dabei wurden die Straße, die Loipe und mehrere Gebäude verschüttet. Vermutet wurden mehrere Personen unter den Schneemassen, sowohl am Berg als auch in der Ebene hinter dem Prebersee.

270 Einsatzkräfte

Die Bergretter beider Bezirke rückten aus, unterstützt wurden sie von Hubschraubern des Bundesheeres und der Polizei. Weitere Unterstützung kam von Rotem Kreuz, Fewuerwehr und Bundesheer. Mit dabei Suchhunde mit ihren Hundeführen und natürlich um die „Opfer“, die zT im Schnee vergraben wurden. Hilfe. Mehr als 270 Helferinnen und Helfer gaben ihr Bestes, um die Opfer zu bergen, zu versorgen und abzutransportieren.

Video vom Land Salzburg

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen