Grund zur Freude
Siegerehrungen in der Volksschule Zederhaus

Zwei schlaue Köpfe: Elias Schlick und Luca Gfrerer von der Volksschule Zederhaus konnten landesweit den fünften Platz beim "Känguru der Mathematik" erreichen.
  • Zwei schlaue Köpfe: Elias Schlick und Luca Gfrerer von der Volksschule Zederhaus konnten landesweit den fünften Platz beim "Känguru der Mathematik" erreichen.
  • Foto: Volksschule Zederhaus
  • hochgeladen von Johanna Grießer

In der Volksschule Zederhaus wurden die Sieger des Malwettbewerbs und beeindruckende Leistungen beim "Känguru der Mathematik" geehrt. 

ZEDERHAUS. An der Naturpark Volksschule Zederhaus gab es kürzlich eine große Siegerehrung: Dort wurden die Nachwuchs-Künstler für ihre Werke zum heurigen Malwettbewerb rund ums Thema "Musik bewegt" geehrt. Zusätzlich kürte die Volksschule die besten fünf Kinder jeder Klasse beim internationalen Mathematik-Wettbewerb "Känguru der Mathematik".

Zwei 5. Plätze

Besonders bemerkenswert war, dass zwei Buben der ersten Stufe – Luca Gfrerer und Elias Schlick – punktegleich den fünften Platz vom Land Salzburg erreichen konnten. "Die Buben dürfen somit zur Siegerehrung nach Salzburg fahren", freut sich Volksschuldirektorin Rosmarie Gfrerer.

  • Ergebnisse Kategorie Felix, 1. Schulstufe, Salzburg
    RangNameSchule
    1Franziska LindnerVolksschule Dürrnberg
    2Jasmine LunenburgVolksschule Dürrnberg
    3Anna HoltVolksschule Bruck/Glstr.
    4Lara FritzVolksschule Fürstenbrunn (Grödig)
    5Elias SchlickVolksschule Zederhaus
    5Luca GfrererVolksschule Zederhaus

Quelle der Ergebnisse: www.kaenguru.at/ergebnisse.html

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Johanna Grießer aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen