Feinstaubbelastung
Tamsweg atmete zu Silvester am saubersten

Tamsweg, Symbolfoto.

TAMSWEG. Im Vergleich der Salzburger Bezirkshauptorte gab es in Tamsweg die niedrigste Feinstaubbelastung durch Silvesterfeuerwerke. Im Lungauer Bezirkshauptort sorgten laut dem Landes-Medienzentrum zusätzlich zum Niederschlag höhere Windgeschwindigkeiten für einen raschen Abtransport der Feinstaubwolke. Die Feinstaubbelastung sei kurz nach Mitternacht am höchsten; bereits um 1:30 Uhr habe die Konzentration in Tamsweg "wieder auf einem sehr niedrigen Niveau" von zwei µg/m³ gelegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen