Umsatteln auf die Unter-Dreijährigen

Der Bedarf an Betreuungsplätzen für unter Dreijährige steigt kontinuierlich.
  • Der Bedarf an Betreuungsplätzen für unter Dreijährige steigt kontinuierlich.
  • Foto: Foto: RMA Archiv
  • hochgeladen von Julia Hettegger

Nachdem in St. Johann die schulische Tagesbetreuung vor einem Jahr ins Leben gerufen wurde, ist im Kinderhaus des Hilfswerks wieder mehr Platz frei geworden. Dort will man sich nun vermehrt den unter Dreijährigen annehmen. Ab 1. September werden vormittags zwei und nachmittags eine Gruppe für die "Winzlinge" bereit stehen. "Derzeit läuft die Adaption der Räumlichkeiten", verrät Herbert Schaffrath, Leiter des Hilfswerks im Pongau. "Böden müssen angeglichen werden, damit die Kinder Waschbecken und Klos benutzen können. Die Sitzmöbel werden 'gestutzt' und Schlafmöglichkeiten eingerichtet." Der Bedarf dafür ist auf jeden Fall gegeben, schließlich gab es bereits 20 Anmeldungen. "Letztes Jahr hat es z.B. schon Ansuchen für einen Platz im September 2014 gegeben", lacht Schaffrath, "das zeigt die Befürchtung der Eltern, keinen adäquaten Betreuungsplatz für ihren Nachwuchs zu finden. Wir können wenige Vormittags-, aber noch mehrere Nachmittagsplätze ab Herbst zur Verfügung stellen." Auch eine weitere Kindergartenpädagogin und Helferin wurde angestellt, um den "Jüngsten" gerecht zu werden. Pro Gruppe sind nun eine Pädagogin und eine Helferin vor Ort.

Informatives:
Ab 1. September hat die Krabbelgruppe von 7 bis 16 Uhr geöffnet. Der Beitrag ist sozial gestaffelt. Infos unter: 06412/7977.

Autor:

Julia Hettegger aus Salzburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.