Verkehrsunfall im Katschbergtunnel

Nah dem Unfall im Katschbergtunnel musste auch der Tauerntunnel Richtung Süden gesperrt werden.
  • Nah dem Unfall im Katschbergtunnel musste auch der Tauerntunnel Richtung Süden gesperrt werden.
  • hochgeladen von Bezirksblätter Lungau

ST. MICHAEL IM LUNGAU, RENNWEG. Am 14.09.2018, gegen 13:10 Uhr, kam der PKW eines 19 jährigen Mannes aus dem Bezirk Hermagor aufgrund eines technischen Gebrechens im Katschbergtunnel am ersten Fahrstreifen zum Stillstand, das meldet die Polizei Kärnten in einer Presseaussendung. Die nachfolgenden Lenker, ein 47 jähriger slowenischer Staatsbürger und ein 28 jähriger Mann aus Bosnien-Herzegowina, konnten ihre Fahrzeuge noch anhalten, heißt es im Bericht weiter.

Reisebus prallte gegen Sattelauflieger

Ein 22 jähriger Mann aus Slowenien habe sein Sattel-KFZ nicht mehr rechtzeitig anhalten können und sei damit in den Aufleger des 47-jährigen Slowenen geprallt. Durch die Wucht des Anpralles sei der Sattelzug des 47-jährigen in den Aufleger des 28-jährigen geschoben worden. Unmittelbar danach sei ein 35 jähriger Buschauffeur aus Kroatien mit seinem Reisebus gegen den Aufleger des 22-jährigen Slowenen geprallt. Zwei im Reisebus mitfahrende Frauen, 21 und 38 Jahre alt aus Kroatien, hätten durch den Unfall Verletzungen unbestimmten Grades erlitten. Die Verletzten wurden durch das Rote Kreuz St. Michael/Lungau erstversorgt und laut der Polizei vom Roten Kreuz Spittal ins KH Spittal/Drau verbracht, wo sie ambulant behandelt worden seien. Der Katschbergtunnel war bis 16:10 Uhr aufgrund der Bergearbeiten gesperrt, berichtet die Polizei. In weiterer Folge waren auch die Unterflurtrassen im Lungau, der Tauerntunnel und die Einhausung Flachau Richtung Süden gesperrt.

Unfall-Fahrzeuge beschlagnahmt

Der 22-jährige slowenische Staatsbürger hätte angegeben, sein Sattel-Kfz würde nicht richtig bremsen. Aufgrund seiner Aussage habe die Staatsanwaltschaft Klagenfurt die Sicherstellung seines Sattel-KFZ, sowie die Sicherstellung des Reisebusses angeordnet, schließt der Polizeibericht.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest über Neuigkeiten aus deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Autor:

Bezirksblätter Lungau aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.