Vermisster Fischer aus Tamsweg tot aufgefunden

"Fischer tot aufgefunden", das vermeldete die Landespolizeidirektion Steiermark heute am Nachmittag. (Symbolfoto)
  • "Fischer tot aufgefunden", das vermeldete die Landespolizeidirektion Steiermark heute am Nachmittag. (Symbolfoto)
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

TAMSWEG, SANKT GEORGEN OB MURAU. Dass gegen 9 Uhr Mitarbeiter des Kraftwerkes Bodendorf (Bezirk Murau) eine männliche Leiche in der Mur entdeckt hätten, vermeldete die Landespolizeidirektion Steiermark heute am Nachmittag in einer Online-Pressemitteilung. Polizisten der Polizeiinspektion Murau übernahmen die weiteren Erhebungen und bargen die Leiche.

Fremdverschulden schließt die Polizei derzeit aus

Die Staatsanwaltschaft Leoben habe laut der Polizei eine Obduktion angeordnet. Die polizeilichen Erhebungen hätten ergeben, dass es sich bei der aufgefundenen Person um den seit dem 26. August 2018 vermissten 73-jährigen Fischer aus Tamsweg handeln soll. Fremdverschulden schließt die Exekutive dem derzeitigen Erhebungsstand nach aus.

Die Vorgeschichte

Der 73-Jährige aus Tamsweg habe sich am 26. August 2018, gegen 17 Uhr, zum Fischen an die Mur begeben, wie die Landespolizeidirektion Steiermark in ihrer Meldung rückblickend ausführt. Als seine Lebensgefährtin ihn gegen 18:30 Uhr abholen wollte, sei er verschwunden gewesen. Mehrere Suchaktionen, die seither durchgeführt worden waren, verliefen negativ.

Bis zu 120 Kräfte wirkten bei der Suchaktion mit

Wie die Lungauer Bezirksbehörde zuletzt mitgeteilt hatte, seien seit Beginn der Vermisstensuchaktion in Summe bis zu 120 Kräfte der Österreichischen Wasserrettung (Landesverbände Salzburg und Steiermark), der Freiwilligen Feuerwehren sowie der Gemeindebauhöfe Ramingstein und Tamsweg, der Polizei, des Roten Kreuzes sowie Polizeihubschrauber mit Spezialkameras und auch Suchhunde im Einsatz gewesen. Nach einer Woche vergeblicher Suche hatte die Behörde die Suchaktion dann am siebten Tag, am 1. September, offiziell eingestellt.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest über Stories in deinem Bezirk informiert werden?
Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen