Wohltätigkeitsverein im Lungau
Weil nicht für alle die Sonne scheint

Die Menschen, die uns hier in die Kamera blicken, sind die Gründungsmitglieder von "Einfach geben" – Norbert Fuchs, Ingrid Laßhofer, Rosi Fuchshofer, Elvira Gonschorowski-Zehetner und Joe Horn; das Smartphone (sollten Sie ein mobiler Leser sein) bitte einfach drehen zum genaueren Betrachten. "Einfach geben" ist ein Verein, der unbürokratisch und rasch in Not Geratenen  Unterstützung zukommen lässt. Demnächst gibt es wieder einen Benefiz-Gig.
4Bilder
  • Die Menschen, die uns hier in die Kamera blicken, sind die Gründungsmitglieder von "Einfach geben" – Norbert Fuchs, Ingrid Laßhofer, Rosi Fuchshofer, Elvira Gonschorowski-Zehetner und Joe Horn; das Smartphone (sollten Sie ein mobiler Leser sein) bitte einfach drehen zum genaueren Betrachten. "Einfach geben" ist ein Verein, der unbürokratisch und rasch in Not Geratenen Unterstützung zukommen lässt. Demnächst gibt es wieder einen Benefiz-Gig.
  • Foto: Peter J. Wieland
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Der Vereinsname ist das Programm: "Einfach geben – Hilfe für Menschen im Lungau in Not".

LUNGAU. Den Verein „Einfach geben – Hilfe für Menschen im Lungau in Not“ gibt es nunmehr seit 2016. Auf Initiative von Norbert Fuchs aus Mariapfarr hat sich eine Handvoll engagierter Menschen zusammengefunden, um Menschen aus der Heimat, die in eine akute Notlage geraten sind, individuell, rasch und unbürokratisch zu helfen.

Ziel und Zweck des Vereins

"Dem Lungau geht es gut. Den Menschen im Lungau geht es gut. Den meisten, aber nicht allen", weist Norbert Fuchs, der Obmann des Vereins, auf die Intention hin. Ingrid Laßhofer aus Mariapfarr, Projekt-Mitinitiatorin und Vereinskassierin, führt aus: "Viele akute Notlagen sind von außen kaum sichtbar, nicht immer ist das Finanzielle das größte und fast nie das einzige Problem. Oft treffen viele Schwierigkeiten und Defizite aufeinander. Dann werden die kaputte Waschmaschine, die Nachhilfestunde, die Betriebskostennachzahlung oder die Fahrtkosten zur Therapie zu einer enormen Herausforderung." In solchen Fällen individuell, rasch und unbürokratisch zu helfen: genau das ist das Ziel und der Zweck des Vereins „Einfach geben – Hilfe für Menschen im Lungau".

Der Vorstand von "Einfach geben": Norbert Fuchs, Rosi Fuchshofer, Ingrid Laßhofer, Joe Horn, Elvira Gonschorowski-Zehetner.
  • Der Vorstand von "Einfach geben": Norbert Fuchs, Rosi Fuchshofer, Ingrid Laßhofer, Joe Horn, Elvira Gonschorowski-Zehetner.
  • Foto: Peter J. Wieland
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Ersetzt staatliche Hilfen nicht

Staatliche Beihilfen und Unterstützungen von zuständigen Institutionen sollen dabei freilich nicht ersetzt werden. Es gehe darum, in akuten Notfällen ohne aufwändige Ansuchen Unterstützung bekommen zu können. Und, das ist dem Verein sehr wichtig: "Die Namen der Empfänger sollen in der Öffentlichkeit ungenannt bleiben."

"Wer Hilfe braucht, melden"

Für das Jahr 2020 gibt es einen großen Wunsch. "Um weiterhin gezielt helfen zu können, braucht es Informationen da-rüber, wer Hilfe benötigt", sagt Ingrid Laßhofer. "Alle Lungauer können sich an den Verein wenden. Wer helfen will oder Hilfe braucht, für sich selbst oder jemand anderen, meldet sich entweder persönlich bei uns Vorstandsmitgliedern oder unter der Telefonnummer 0676/6467960."

Der Vorstand von "Einfach geben": Norbert Fuchs, Ingrid Laßhofer, Rosi Fuchshofer, Elvira Gonschorowski-Zehetner, Joe Horn.
  • Der Vorstand von "Einfach geben": Norbert Fuchs, Ingrid Laßhofer, Rosi Fuchshofer, Elvira Gonschorowski-Zehetner, Joe Horn.
  • Foto: Peter J. Wieland
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

So finanziert sich das Ganze

Die Möglichkeit zu helfen bekommt der Verein „Einfach Geben“ durch Spenden von beispielsweise Vereinen, Firmen, Hotel- und Gastronomiebetrieben und Privatpersonen. "All diese Gönner spenden, ohne Publicity dafür zu bekommen. Unser Verein möchte sich an dieser Stelle ganz herzlich bei den Unterstützern im Hintergrund bedanken", so die Vorstandsmitglieder einhellig. Darüber hinaus gibt es immer wieder auch Veranstaltungen, deren Einnahmen zur Verfügung gestellt werden, wie zuletzt etwa im November beim Musikfestival „Lungau Woodstock“ in Mauterndorf-Steindorf.

Benefizkonzert der "Mosehammers"

Ein nächster Benefiz-Gig ist am Freitag, 20. März 2020, um 20 Uhr, in der Disco Villa in Mariapfarr-Bruckdorf.
  • Ein nächster Benefiz-Gig ist am Freitag, 20. März 2020, um 20 Uhr, in der Disco Villa in Mariapfarr-Bruckdorf.
  • Foto: Peter J. Wieland
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Die Lungauer Band „The Mosehammers“ – große Unterstützer von der ersten Stunde an – widmete ihre Auftrittsgagen bereits mehrfach dem Vereinszweck. Ein nächster Benefiz-Gig ist am Freitag, 20. März 2020, um 20 Uhr, in der Disco Villa in Mariapfarr-Bruckdorf. Unterstützt werden "The Mosehammers" von den "Wunderwuzzis" aus Graz. Karten kosten zehn Euro im Vorverkauf (bei der Sparkasse Tamsweg) sowie an der Abendkasse. Der Kartenerlös geht 1:1 an „Einfach geben“.

>> Mehr News aus dem Lungau findest du >>HIER<<

Ohne viel Tamtam geben diese Menschen einfach

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Peter J. Wieland aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen