Rotes Kreuz
Weitere Rettungssanitäterinnen und -sanitäter im Lungau geprüft

Neun der 13 neuen Rettungssanitäterinnen im Lungau.
  • Neun der 13 neuen Rettungssanitäterinnen im Lungau.
  • Foto: Fotos Rotes Kreuz Lungau
  • hochgeladen von Bezirksblätter Lungau

13 RettungssanitäterInnen absolvierten ihre kommissionelle Abschlussprüfung beim Roten Kreuz im Lungau. Nach 100 Stunden Theorie- und 160 Stunden Praxisausbildung freuen sie sich nun auf ihre Aufgaben im Rettungsdienst.

LUNGAU. Die TeilnehmerInnen leisten ihre Dienste nun in den Abteilungen (Ortsstellen) im Bezirk, also in St. Michael Mauterndorf und Tamsweg, wo auch die Sanitäterinnen und Sanitäter aus Mariapfarr ihren Dienst versehen. „Wir freuen uns, dass mit sechs ausgezeichneten Absolventinnen und Absolventen nahezu die Hälfte des Kurses für Tamsweg den Dienst antritt“, freut sich der Tamsweger Abteilungskommandant Mario Pagitsch.
Das Rote Kreuz im Lungau bietet jährlich einen Kurs für Rettungsanitäter an, Kursbeginn ist meistens im Herbst.

Die neuen

Die Prüfung absolviert haben (in alphabetischer Reihenfolge): Stefanie Aichhorn, Theresa Baier, Elena Doppler, Tanja Fanninger, Christina Göllner, Anna-Lorena Graggaber, Bendikt Mörtl, Meike Noak, Magdalena Rettenwender, Miriam Wallinger, Martin Wieland, Robert Wieland, Magdalena Würger.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen