Bad Gasteins SPÖ als großer Verlierer, Bgm. Steinbauer (ÖVP) gewinnt

Gerhard Steinbauer bleibt weiterhin Ortschef von Bad Gastein.
  • Gerhard Steinbauer bleibt weiterhin Ortschef von Bad Gastein.
  • Foto: Rauscher
  • hochgeladen von Angelika Pehab

BAD GASTEIN (ap). In Bad Gastein setzt sich der amtierende ÖVP-Bürgermeister Gerhard Steinbauer (68,8%) gegen Andreas Kandler von der SPÖ (17,8%) sowie Martin Weghofer von der FPÖ (13,4%) klar durch.

Zusätzlich zum Bürgermeistersessel sichert sich die Orts-ÖVP noch zusätzliche 6,9 Prozentpunkte im Vergleich zur Wahl 2009. Ebenso legt die FPÖ mit 16 Prozent zu, während die SPÖ mit Minus 14,3 Prozent eine herbe Niederlage hinnehmen muss. Die ULB trat diesmal nicht mehr an.

Wahlbeteiligung: 70,9 %
Stimmenanteil:
ÖVP 55,3 % und 12 Mandate
SPÖ 23,3 % und 5 Mandate
FPÖ 21,4 % und 4 Mandate

Vorläufiges Ergebnis (Stand: 9.3.2014, 19:00 Uhr)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen