Windpark-Projekt Fanningberg
Gruber: "Wir schließen die Wiederaufnahme unseres Projektes nicht aus"

Vorerst ist das Windpark-Vorhaben der Lungauwind GmbH am Fanningberg vom Tisch. (Symbolfoto)
  • Vorerst ist das Windpark-Vorhaben der Lungauwind GmbH am Fanningberg vom Tisch. (Symbolfoto)
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Die Lungauwind GmbH hat ihr geplantes Windpark-Projekt am Fanningberg zumindest bis zur Abstimmung aller 15 Gemeindevertretungen nach den Wahlen 2019 vorerst gestoppt.

WEISSPRIACH. Die Lungauwind GmbH hat ihr geplantes Windpark-Projekt am Fanningberg bei Weißpriach vorerst gestoppt. „Wir merkten zuletzt einfach, dass das Thema die Lungauer Bevölkerung spaltet“, äußerte sich Robert Gruber, einer der vier Projektbetreiber, gegenüber den Bezirksblättern Lungau. „Und das wollen wir nicht“, betonte er.
Sollte die Abstimmung aller 15 Lungauer Gemeindevertretungen, die von Seiten des Regionalverband-Obmanns Manfred Sampl für nach den Kommunalwahlen 2019 angekündigt worden war, allerdings zugunsten der „Windenergie im Lungau“ ausgehen, dann, so Gruber, „schließen wir nicht aus, dass wir unser Projektvorhaben wieder aufnehmen.“ Gruber sei sich jedenfalls dessen bewusst, dass die Energiegewinnungsfrage im Allgemeinen die Gesamt-Gesellschaft – der Lungau nicht ausgenommen – noch die nächsten Jahrzehnte beschäftigen werde.

Die 15 Abstimmungen

Die Abstimmungen der 15 Lungauer Gemeindevertretungen zur "Windenergie im Lungau" sollten in etwa im Zeitraum des Monats Mai 2019 durchgeführt werden. Alle Ausführungen des Regionalverband-Obmanns Sampl dazu sind nachlesbar auf meinbezirk.at/2952813.

Autor:

Peter J. Wieland aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.